Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Tirol

Vergleiche 13.855 Unterkünfte in Tirol und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Tirol

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 13.855 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Tirol

Meistgesuchte Ausstattung in Tirol

Internet 11.374
Haustier erlaubt 6.362
Balkon/Terrasse 9.165
TV 8.605
Garten 5.487
Parkmöglichkeit 11.724
Waschmaschine 1.972
Sauna 2.709
Heizung 9.284

Ferienwohnungen in Tirol

Erholsame Ferien im Herzen der Alpen

Tirol bietet eine abwechslungsreiche Landschaft aus Bergen, Tälern, Wiesen und idyllischen Ortschaften, in denen Sie zahlreiche Ferienwohnungen finden. Unterkünfte in Alleinlage gibt es in luftigen Berghöhen mit atemberaubenden Ausblick. Darüber hinaus verführt die Landeshauptstadt Innsbruck mit einigen komfortablen Apartments im historischen Zentrum.

Charmante Unterkünfte in einer reizvollen Umgebung

Ob Ferienhaus, Ferienwohnung oder Chalet, die meisten Urlaubsdomizile fügen sich harmonisch in das Tiroler Landschaftsbild ein. Buchen Sie eine entlegene Berghütte in Holzbauweise, um viel Privatsphäre zu genießen. Die Ferienwohnungen befinden sich ebenfalls zumeist in Tiroler Landhäusern mit bunt blühendem Balkonen. Besonders viel Komfort offeriert Ihnen ein Chalet, das viel Platz und einige Sonderausstattungen, wie eine Sauna oder einen Whirlpool, besitzt.

Höchster Komfort durch den Extra-Service der Vermieter

In Tirol legt man auf herzliche Gastfreundschaft viel Wert, was sich nicht nur unterwegs, sondern auch im Feriendomizil zeigt. Einige Unterkunftgeber bieten deshalb einen Shuttle-Service an, sodass Sie auch ohne Auto in Ihren Ferienort reisen können. Darüber hinaus können Sie bei manchen Vermietern Fahrräder oder Skier ausleihen. Wer sich nicht ums Frühstück kümmern möchte, bucht dieses am besten gleich zur Ferienwohnung dazu.

Urlaub in Tirol

Lage und Orientierung

Das Bundesland zwischen Deutschland und Italien

Tirol ist ein Bundesland im Westen von Österreich und grenzt südlich an Italien, im Norden an Bayern, westseitig an das Bundesland Vorarlberg und im Osten an Salzburg an. Die Landeshauptstadt von Tirol ist Innsbruck, die im Westen des Landes gelegen ist. Von München nach Innsbruck dauert die Anreise mit dem Auto etwa zwei Stunden.

Landschaftliche Besonderheiten der Region

Tirol ist landschaftlich durch die Alpen geprägt, weshalb Sie hier einige "Dreitausender" finden. Die höchsten Berge der Region sind der Ortler mit 3.905 Höhenmeter, die 3.851 Meter hohe Königsspitze und der Großglockner mit 3.798 Meter Höhe. Tirol wird außerdem in Nord- und Osttirol unterteilt, wobei in Nordtirol die Regionen Außerfern, Oberland und Unterland zu finden sind. In Osttirol prägen das Iseltal, der Lienzer Talboden und das Osttiroler Oberland das Landschaftsbild.

Natur pur im Nationalpark erleben

Durch die österreichischen Bundesländer Tirol, Salzburg und Kärnten verläuft Österreichs und ganz Mitteleuropas größtes Naturschutzgebiet, der Nationalpark Hohe Tauern. Dort erwartet Sie eine grandiose Hochgebirgslandschaft und einige Ausflugsziele, wie die Großglockner Hochalpenstraße, die Hochgebirgsstauseen Kaprun und die Krimmler Wasserfälle.

Unglaubliche Landschaft im Zillertal (Tirol)
Unglaubliche Landschaft im Zillertal (Tirol)

Reisende und Aktivitäten

Grenzenlose Wege zum Wandern und Spazieren

Durch Tirol führen unendlich viele Wanderwege, die Sie den Alltag vergessen und den Moment genießen lassen. Ob kurze Strecken oder mehrtägige Wanderungen, entlang des Adlerweges in Osttirol finden Sie alles, was das Wanderherz begehrt. Sehr schön sind auch die Routen durch das Pitztal sowie jene zum Achensee.

Ein Paradies für Wintersportler

Die Möglichkeiten zum Skifahren, Rodeln oder Snowboarden, die Ihnen Tirol im Winter bietet, sind einzigartig und in großer Anzahl zu finden. Denn in Tirol gibt es insgesamt 78 Skigebiete, in denen rund 3.400 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden für lustige Abfahrten auf Sie warten.

Badefreuden im Sommer erleben

In Tirol gibt es kühle Gebirgsbäche und entlegene Bergseen, die nicht nur beim Wandern eine Augenweide darstellen, sondern auch zum Sprung ins kühle Nass einladen. Insbesondere der Achensee, welcher das größte Gewässer des Landes ist, ist an dieser Stelle zu nennen. Der fjordartige Bergsee wird gerne auch als "Tiroler Meer" bezeichnet. Hier können Sie Schwimmen, Paddeln oder Surfen, und das bei einem traumhaft schönen Panoramablick auf die Alpen.

Tirol wurde bereits zur späten Jungsteinzeit besiedelt, was der Fund der Gletschermumie Ötzi belegt. Die männliche Mumie, die nachweislich zwischen 3359 und 3105 v. Chr. starb, wurde am Tisenjoch gefunden.

Top 5 Reisetipps

Märchenhafte Schneelandschaft in Tirol
Märchenhafte Schneelandschaft in Tirol
1. Die Festung über der Inn

Besichtigen Sie die Festung Kufstein, deren Areal mit einer Fläche von 26.000 Quadratmetern größer als die gesamte Kufsteiner Altstadt ist. Die im 13. Jahrhundert errichtete Burg besitzt einige sehenswerte Elemente, wie den Kaiserturm, den Festungsbrunnen und die Kasernen. Liebhaber von historischen Gemäuern sollten außerdem dem Schloss Ambras in Innsbruck einen Besuch abstatten, das eines der schönsten Renaissanceschlösser des Landes ist und die älteste Rüst- und Kunstsammlung Europas beherbergt.

2. Glitzernde Kristalle verführen die Sinne

Die Swarovski Kristallwelten in Wattens wurden von André Heller konzipiert. Darin können Sie glitzernde Wunderkammern, magische Räumlichkeiten und zahlreiche Kristallobjekte von Swarovski bestaunen. Bei den Kristallwelten handelt es sich um die meistbesuchte touristische Einrichtung in Tirol, welche Ihnen aufregende und neue Sinneseindrücke bescheren wird.

3. Zum höchstgelegenen Zoo Europas

Der Alpenzoo Innsbruck ist weltweit der einzige Themenzoo, bei dem sich alles um die Tierwelt des Alpenraumes dreht. Besichtigen Sie rund 2.000 Tiere von 150 Arten in den Freigehegen, Terrarien und Aquarien, die auf 727 Höhenmeter gelegen sind. Darüber hinaus gibt es einen Schaubauernhof mit alten Nutztierrassen und eine Sammlung von Fischarten aus dem Alpenraum, die als die weltweit größte gilt.

4. Auf den Spuren der Bergknappen

Ein wunderbares Ausflugsziel in Tirol stellt das Silberbergwerk Schwaz dar. Hier können Sie sich einen Einblick darüber verschaffen, wie vor 500 Jahren mehr als 10.000 Bergknappen nach Kupfer und Silber suchten. Dieses reiche Vorkommen an Bergschätzen machte Tirol damals zu einer der reichsten Regionen Europas.

5. Kulinarische Schmankerl vom Feinsten

Die Tiroler Küche ist deftig, würzig und von Fleisch, Speck und Käse geprägt. Auf der Speisekarte finden Sie deshalb häufig Nudeln, Knödeln und Nockerln als Beilage zu Wild und Fisch. Zu den Spezialitäten der Region gehören außerdem Schinkenspeck, Käsespätzle, Schlutzkrapfen und Tiroler Gröstl. Aus Tirol stammt übrigens auch das sogenannte Schüttelbrot, eine Brotsorte, die sich durch eine lange Haltbarkeit auszeichnet, was in früheren Zeiten besonders für die Bergbauern abgelegener Regionen im Winter ein wichtiges Kriterium für Nahrungsmittel war.