Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Zillertal

Vergleiche 2.840 Unterkünfte im Zillertal und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte im Zillertal

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 2.840 Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Zillertal

Meistgesuchte Ausstattung im Zillertal

Internet 2.329
Haustier erlaubt 835
Balkon/Terrasse 2.008
TV 1.690
Garten 1.143
Parkmöglichkeit 2.324
Waschmaschine 425
Sauna 588
Heizung 2.098

Ferienwohnungen im Zillertal

Entspannung im Zillertal

Das langgestreckte Zillertal liegt 40 Kilometer in östlicher Richtung von Innsbruck entfernt und verfügt dank seiner Beliebtheit als Ferienregion über eine Vielzahl an Ferienunterkünften in allen Preissegmenten. Fündig werden Sie auf der Suche nach einer gemütlichen Ferienwohnung vor allem in den zahlreichen Orten im Haupttal sowie in den Seitentälern. Zu den beliebtesten Feriengemeinden zählen Mayrhofen, Finkenberg und Schwendau im Süden, Hintertux im Westen sowie Strass im Zillertal, Fügen und Uderns im Norden. Wintersportler profitieren in Fügen, Kaltenbach und Zellberg zudem von den örtlichen Bergbahnen, welche die Tallagen direkt mit den Skigebieten verbinden.

Ein Ferienhaus im Grünen

Wer dem touristischen Trubel in den Tälern entgehen möchte, bezieht ein Ferienhaus an einem der Berghänge. Die im rustikalen Holzbaustil der Region errichteten Ferienhäuser und Chalets bieten mehr als genug Platz für den Urlaub mit der ganzen Familie oder größeren Reisegruppen und gewähren darüber hinaus einen atemberaubenden Ausblick auf ein Panorama aus malerischen Bergdörfern und majestätischen Alpengipfeln. Ein Geheimtipp für Paare, die ihren Winterurlaub im Zillertal verbringen, ist in jedem Fall ein abgeschiedenes Chalet hoch oben über der Talsohle, denn was ist schon romantischer als ein Abend an einem knisternden Kamin, während draußen die Gipfel einschneien.

Landschaft mit Bergblick
Landschaft mit Bergblick

Urlaub im Zillertal

Reisende und Aktivitäten

Wintersport im Zillertal

Das Zillertal ist ein wahres Paradies für Wintersportler, denn die insgesamt acht Skigebiete (Eggalm, Hintertux, Rastkogel, Gerlos-Zillertalarena, Fügen-Spieljoch, Hochfügen, Hochzillertal, Mayrhofen) verfügen über 880 Pistenkilometer für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Erfahrene Abfahrer freuen sich über die mit 78 Prozent Gefälle steilste Abfahrt Österreichs im Skigebiet Mayrhofen, die den bezeichnenden Namen Harakiri trägt. Wer es hingegen etwas ruhiger angehen möchte, schnallt die Langlaufskier an und erkundet auf den bestens präparierten Loipen die Stille der Zillertaler Bergwelt. Nach dem Sport geht es schließlich zum Après-Ski, wo Sie den Tag bei Jagertee und Kaiserschmarrn ausklingen lassen können.

Familienparadies in den Alpen

Wer nach einem Erlebnis sucht, das seinen Kindern noch lange im Gedächtnis haften bleibt, der sollte mit seinem Nachwuchs eine Wanderung durch das Zillertal unternehmen. Auf den besonders kinderfreundlichen Routen wie dem Hubertuskapelle-Rundwanderweg, dem Fügener-Kultur-Spazierweg oder dem Schmankerlweg kommen Groß und Klein voll auf ihre Kosten. Etwas mehr Action verspricht sowohl ein Besuch im Hochseilgarten als auch ein Ausflug zur Sommerrodelbahn "Arena Coaster", wo Sie nach dem Motto "ab geht die Post" ins Tal rasen können. Abgerundet wird das Abenteuerprogramm für Familien durch einen Abstecher zum Erlebnisbauernhof in Mayrhofen. Ein absolutes Highlight ist darüber hinaus die ebenfalls in Mayrhofen ansässige Adlerbühne, die mit beeindruckenden Flugvorführungen auf Sie wartet.

Winterwunderlandschaft Zillertal
Winterwunderlandschaft Zillertal

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Die 25 Gemeinden des Zillertals sind bei Familien und Aktivurlaubern ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Nach den ruhigen Frühjahrsmonaten, in denen sich vor allem Naturliebhaber pudelwohl fühlen, bricht Anfang Juni die Sommersaison an, die sich bis weit in den September hinein erstreckt und unzählige Wanderer, Mountainbiker und Radfahrer ins Zillertal lockt. Durchschnittliche Höchsttemperaturen von bis zu 24 Grad Celsius sorgen zudem dafür, dass selbst anstrengende Aktivitäten stets angenehm zu bewältigen sind. Zwischen Ende November und Anfang März ist das Zillertal hingegen fest in der Hand von Wintersportlern, die dort bei konstanten Minusgraden von einer Schneegarantie profitieren.

Regelmäßige Veranstaltungen

Das vielseitige Veranstaltungsprogramm im Zillertal bietet dank zahlreicher sportlicher, musikalischer und kulinarischer Highlights Spaß für Jedermann. Während sich ambitionierte Radsportler auf die Bike Challenge im Juni freuen dürfen, können die Fußballstars von morgen am jährlichen Sommertrainings-Camp des Fußballclubs Ajax Amsterdam im Juli teilnehmen. Neben regelmäßigen Konzerten der Zillertaler Schürzenjäger warten auch traditionelle Musikveranstaltungen wie das JUZI-Open Air im August und das Hooo-Ruck-Fest im Oktober. Der Höhepunkt der Veranstaltungssaison ist allerdings der Almabtrieb im September, wenn tausende Schaulustige dem bunten Treiben beiwohnen.

Das Zillertal bezeichnet sich selbst gerne als das touristisch - aktivste Tal der Welt- .

Top 5 Reisetipps

Volldampf voraus mit der Zillertalbahn

Tauchen Sie im Rahmen einer Fahrt mit der Zillertalbahn in eine längst vergangene Zeit ein und genießen beim charakteristischen Schnaufen des Dampfzugs die majestätische Alpenkulisse. Ihre ebenso nostalgische wie stressfreie Reise startet in Jenbach und führt über Stationen in Strass, Kaltenbach-Stumm sowie Zell am Ziller bis nach Mayrhofen. Da der Nostalgiezug mehrmals täglich auf der Route verkehrt, können Sie auch den Rückweg zu Ihrer Ferienwohnung an Bord der Dampfeisenbahn antreten.

Mit dem Fahrrad auf der Zillertaler Höhenstraße

Mit der Zillertaler Höhenstraße erstreckt sich im südlichen Teil des Zillertals eine Panoramastraße der ganz besonderen Art. Während der motorisierte Verkehr für den Ausblick von der knapp 20 Kilometer langen Strecke eine Maut zahlen muss, erkunden Radler die auf bis zu 2133 Metern über dem Meer gelegenen Strecke völlig kostenfrei. Neben dem unvergesslichen Ausblick entlohnt die rasante Talabfahrt für den vergossenen Schweiß.

Zillertaler Spezialitäten

Wer den wahren Charakter des Zillertals erleben möchte, sollte unbedingt einige Spezialitäten des Zillertals probieren. Neben der Heumilch, die besonders reich an wertvollen Omega-3 Fettsäuren ist, gilt der luftgetrocknete Räucherspeck als kulinarisches Highlight. Das ist aber noch nicht alles, denn was würde zu einem würzigen Stück Speck besser passen als ein Zillertaler Bier, das noch heute so gebraut wird wie im Jahr 1500. Sie suchen ein Mitbringsel für Ihre Lieben daheim? Dann könnte ein fruchtiger Edelbrand mit Fenchel-Anis-Kümmel-Zitrus-Aroma genau das Richtige sein.

Hinab in die Spannagelhöhle

Unter dem sogenannten Spannagelhaus am Rande des Hintertuxer Gletschers verbirgt sich unweit Ihrer Ferienwohnung der Einstieg in ein unterirdisches Abenteuer. Steigen Sie im Rahmen einer einstündigen Führung hinab in den Schoß des Berges und werfen Sie einen Blick auf eine faszinierende Welt aus Bändermarmor und bunten Kristallen.

Unterwegs im Natureispalast

Sie wollen eines der größten Naturwunder sehen, das die Alpen zu bieten haben? Dann sollten Sie sich in den auch im Hochsommer vollständig vereisten Natureispalast unterhalb des Gletschers bei Tux begeben. Führungen durch die Höhle werden ganzjährig mehrmals täglich angeboten und nehmen gut eine Stunde Zeit in Anspruch. Aus Sicherheitsgründe ist der Eintritt für Kinder allerdings erst ab 6 Jahren möglich.