Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol

Highlights an der Costa del Sol

  • Exzellente Küche
  • Sightseeing in Málaga
  • Parque de la Paloma
  • Jetboat fahren

Die besten Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol

Die Gäste sind sich einig: Diese Aufenthalte werden in Bezug auf Lage, Sauberkeit und mehr hoch bewertet.
mehr...
Marbella, Costa Del Sol
Ferienhaus • 157 m² • 3 Schlafzimmer
4,3
(17 Bewertungen)
4-Zimmer-Reihenhaus 157 m2 auf 2 Stockwerken. Komfortabel und schön eingerichtet: Wohn-/Esszimmer mit Sat-TV, Digital-TV und Stereoanlage. Ausgang zum Gartensitzplatz. Küche (Backofen, Geschirrspüler, 4 Glaskeramikherd Platten, Mikrowelle, Tiefkühler). Sep. WC. E-Heizung, Klimaanlage, Warmluftheizung, Boiler (200 Liter). Obergeschoss: 1 Zimmer mit 2 Betten. 1 Zimmer mit 1 franz. Bett. 1 Zimmer mit 1 franz. Bett und Dusche/WC (privat). Bad/Bidet/WC. Terrasse. Gartengrill, Liegestühle (4). Sicht auf die Berge und den Golfplatz. Zur Verfügung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Kinderhochstuhl, Ba...
ab 112 € / Nacht
mehr...
Benalmádena, Costa Del Sol
Ferienwohnung • 34 m² • 1 Schlafzimmer
3,8
(10 Bewertungen)
Diese reizende Ferienwohnung befindet sich in der 7. Etage eines großen Wohnriegels, der über einen 24h-Concierge-Service verfügt und in erster Reihe direkt hinter dem Strand von Benalmádena liegt. Das Apartment ist für einen angenehmen Urlaubsaufenthalt mit allem Notwendigen ausgestattet. Vom Balkon haben Sie einen schönen Ausblick zum Strand und Mittelmeer; ebenso vom Fenster des Schlafzimmers. Zum Wohnkomplex gehören ein gemeinschaftlicher Gartenbereich mit Pool und ein Tennisfeld. Die Ferienwohnung ist ideal gelegen, um tagsüber am Strand und in der Nacht in Restaurants, Diskotheken, St...
ab 28 € / Nacht
mehr...
Fuengirola, Costa Del Sol
Ferienhaus • 100 m² • 2 Schlafzimmer
4,2
(8 Bewertungen)
Dieses Ferien-Reihenhaus besticht mit seinem grandiosen Meerblick, den man von der großen, gut ausgestatteten Veranda genießt. Die Bahnstation liegt nur 150m vom Haus entfernt und den traumhaften Strand erreichen Sie in nur 200m. Bitte beachten Sie, dass die Straße, die zum Haus führt beschädigt ist und Schlaglöcher aufweist.
ab 43 € / Nacht

Preise und Verfügbarkeiten

Ferienhauspreise an der Costa del Sol

160 €für 3 Dez - 10 Dez
197 € jahresdurchschnitt
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeit von Ferienhäusern an der Costa del Sol

56%für 3 Dez - 10 Dez
60% jahresdurchschnitt
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen an der Costa del Sol

Ein Ferienhaus an Spaniens Sonnenküste

Die sich zwischen Málaga im Norden und Manilva im Süden erstreckende Costa del Sol trägt ihren Namen nicht zu Unrecht und verfügt über ein dementsprechend breites Angebot an Ferienunterkünften für jeden Geldbeutel. Am größten ist das Angebot dabei vor allem in der Kulturmetropole Málaga sowie im Ort Torre del Mar, der von den Einheimischen auch gerne als Badeort Málagas bezeichnet wird. Alternativ schlagen Sie Ihre Zelte im mondänen Badeort Marbella auf, wo Sie sich wahlweise in einem Apartment mit Meerblick oder einem villenartigen Ferienhaus mit Pool, Garten und kostenfreiem WLAN niederlassen. Ein Geheimtipp für alle, die es besonders spektakulär mögen ist aber eine Ferienwohnung in Nerja am sogenannten Balcon de Europa.

Urlaub an der Costa del Sol

Reisende und Aktivitäten

Wasserspaß pur an der Costa del Sol

Eine Ferienregion deren Name übersetzt so viel wie Sonnenkünste bedeutet, hat natürlich vor allem eines zu bieten - Traumstrände satt. Wer hierher kommt, um den Alltagsstress unter südlicher Sonne und den Füßen im warmen Sand abzuschütteln, der ist an der Costa del Sol genau richtig. Zu den schönsten Stränden gehört neben dem Playa Los Boliches in Fuengirola auch der endlos lange Sandstrand Playa La Malagueta in Málaga, der auch durch seine lebhafte Promenade besticht. Während Familien mit kleinen Kindern zudem dem 1.500 Meter langen und 40 Meter breiten Playa Rio Verde einen Besuch abstatten sollten, verbringen Paare am wildromantischen Playa Carabeillo Chico unvergessliche Stunden. Abgerundet wird der Wasserspaß durch zahlreiche Aktivitätsangebote wie Parasailing, Jetboat-Touren sowie actionreiche Flugversuche mit dem Flyboard.

Andalusiens Küste mit dem Gaumen erkunden

Die Costa del Sol lässt sich mit allen Sinnen erfahren. Das beweist nicht zuletzt die hervorragende Küche, die noch heute von arabischen Einflüssen geprägt ist. Um diesen Genuss so unverfälscht wie möglich zu erleben, suchen Sie am besten eines der kleineren Restaurants auf, in denen sich abends auch die Einheimischen versammeln. Dort gilt es dann bei Spezialitäten wie den würzigen Hackfleischbällchen (albóndigas), den frittierten Sardellen (boquerones fritos), gegrilltem Kraken (Pulpo) und den Garnelen in Knoblauchsoße (gambas al ajillo) seine Sinne zu schärfen. Eine weitere sehr probierenswerte Spezialität ist die andalusische Mandel-Knoblauch-Suppe, die man hier schon vor mehreren hundert Jahren genossen hat.

Wussten Sie, dass mit der Gründung der Stadt Málaga vor 2500 Jahren, der Anbau von Wein aufkam?

Wissenswertes

Regelmäßige Veranstaltungen

Veranstaltungstechnisch geht es an der Costa del Sol bereits im Januar los, wenn das "Festival de Teatro de Málaga" unzählige Schauspielfreunde in die Kulturmetropole lockt. Gleich in der Karwoche wartet mit den Passionsspielen in Riogordo das nächste Highlight auf interessierte Besucher. Weiter geht es mit dem Internationalen Filmfestival in Malaga im April, dem Tag der Mispel in Sayalonga im Mai und dem Starlite Festival in Marbella im Juli. Im gleichen Monat erwartet Sie mit dem "Festival de la Cueva Nerja" ein weiteres Top-Event. Seinen Sie dabei, wenn sich die berühmten Tropfsteinhöhlen Nerjas in eine Bühne für Orchester, Streichquartette und zahlreiche andere Musiker verwandeln und die Zuhörer mit einer ganz besonderen Akustik verzaubern. Abgerundet wird das Programm durch den Mittelaltermarkt in Fuengirola im August sowie der "Fiesta de Pedro Romero" im September in Ronda.

Beste Reisezeit

Das Schöne an einer Ferienwohnung an der Costa del Sol ist, dass sich die Buchung ganzjährig lohnt. Selbst Winterflüchtlinge aus dem nass-kalten Mitteleuropa fühlen sich hier im Januar pudelwohl, zumal durchschnittliche Höchsttemperaturen um die 17-Grad-Marke sowie bis zu 5 Sonnenstunden locken. Nichtsdestotrotz erstreckt sich die Hauptsaison auf die Zeit zwischen Juni und Oktober, wenn sich das Mittelmeer auf bis zu 23 Grad Celsius erwärmt.

Top 5 Reisetipps

1. Ausflug nach Málaga

Absolutes touristisches Highlight der Region ist die Provinzhauptstadt Málaga. Die nach Sevilla zweitgrößte Stadt Andalusiens gehört zu den schönsten Hafenstädten Spaniens. Urlauber genießen hier ein angenehmes Mittelmeerklima mit heißen Sommer- und milden Wintermonaten und entdecken dabei unzählige Sehenswürdigkeiten wie etwa die Alcazaba und Gibralfaro. Die Maurische Festung aus dem 11. Jahrhundert wurde auf Überresten einer phönizischen Palastanlage errichtet und zu ihren Füßen befinden sich die Ruinen eines Römischen Amphitheaters.

2. Geburtshaus Picassos

2. Schreiten Sie in der Geschichte Spaniens weiter voran und besichtigen Sie auch die Kathedrale Catedral de la Encarnación, welche von christlichen Eroberern auf den Ruinen der ehemaligen Großmoschee Málagas erbaut wurde. Endgültig in der jüngeren Geschichte angelangt erwartet den Besucher an der Plaza de la Merced das Geburtshaus des Jahrhundertkünstlers Pablo Picasso, dessen Werke auch in zahlreichen Museen der Stadt bewundert werden können. Den Abend lässt man am besten in den Vierteln Pedregalejo oder El Palo ausklingen, die neben den beliebtesten Stränden der Stadt auch sehr gute Fischrestaurants zu bieten haben. Probieren Sie unbedingt auch den berühmten Wein Málagas – den Muskateller.

3. Strahlendweiße Sandstrände

3. Gerade für Badeurlauber ein wahres Paradies ist das etwas weiter südlich gelegene Marbella. Geradezu legendär ist der lange feinsandige Strand Marbellas, aber auch in der direkten Umgebung finden Sie viele weitere strahlendweiße Sandstrände mit tiefblauem Wasser. Verbringen Sie in der Nachbarschaft von Antonio Banderas, Julio Iglesias oder Rod Stewart einen Badeurlaub der besonderen Art. Auch die weniger touristischen Orte der Umgebung wie etwa Mijas im Osten und Estepona im Westen sind jederzeit einen Tagesausflug oder auch eine Reise wert.

4. Parque de la Paloma

Besuchen Sie den Parque de la Paloma in Benalmádena. Er ist einer der 25 schönsten Parks Europas. Sie finden hier eine große Gartenanlage mit verschiedenen Kakteenarten. Der Park ist eine ideale Ruheoase und eignet sich ideal zum Entspannen, als Abwechslung vom Strand.

5. Teleférico Benalmádena

In Arroyo de la Miel erwartet Sie eine drei Kilometer lange Seilbahn und somit einer der schönsten Schwebeflüge in Spanien. Die Seilbahn Teleférico Benalmádena bringt Sie während einer circa fünfzehnminütigen Fahrt auf den 769 Meter hohen Monte Calamorro. Von hier haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die Gegend.

FAQs: Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol

Wie viel kostet es, Unterkünfte an der Costa del Sol zu buchen?

Betrachtet man den Durchschnittspreis von 173 € / Nacht, liegt die Costa del Sol am oberen Ende der Preisspanne in Spanien.

Wann sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser hier am günstigsten?

Wenn Sie etwas Geld sparen wollen, sind die preiswertesten Monate für einen Besuch an der Costa del Sol im November (142 €), Februar (144 €) und Januar (147 €).

In welchen Monaten bezahlt man am meisten für Ferienwohnungen- und häuser an der Costa del Sol?

Wenn es darum geht, ein Ferienhauses für Ihren Urlaub zu mieten, sind die teuersten Monate, absteigend sortiert, August, Juli und September mit Preisen je Übernachtung von 230 €, 223 € und 194 €.

Eignet sich die Costa del Sol als Ziel für spontane Reisen?

Für eine große Auswahl an Ferienwohnungen oder Ferienhäusern in dieser Destination empfehlen wir, frühzeitig aktiv zu werden. 58 % der Ferienwohnungen sind durchschnittlich über das Jahr hinweg ausgebucht.

Wann sind hier die meisten Ferienwohnungen frei?

April, Mai und März sind der Reihenfolge nach die Monate mit den meisten freien Ferienwohnungen mit Werten von durchschnittlich 63 %, 59 % und 49 %.

Welche Monate haben eine niedrige Verfügbarkeit für Ferienwohnungen an der Costa del Sol?

Der Monat mit der höchsten durchschnittlichen Belegung ist August (nur 14 % der Objekte waren letztes Jahr verfügbar). Es folgen Juli (25 %) und Februar (36 %).

Wie viele Ferienwohnungen oder Ferienhäuser gibt es an der Costa del Sol?

Wir arbeiten mit 142 verschiedenen Partnern, um Ihnen eine Auswahl von 24 000 Unterkünften zur Verfügung stellen zu können.

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del SolBooking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol
Airbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del SolAirbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol
Vrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del SolVrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol
Bookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del SolBookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol
FeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del SolFeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol
Abritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del SolAbritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol
HRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del SolHRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa del Sol
500+ mehr
  1. Ferienwohnungen und Ferienhäuser
  2. Spanien
  3. Andalusien
  4. Costa del Sol