Apartments & Ferienwohnungen in Sevilla

Vergleiche 2.923 Unterkünfte in Sevilla und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Sevilla

Apartment für 2 Personen in Espartinas, mit Garten und Pool
4,8
8 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
99 €pro Nacht
Villa für 15 Personen in Tomares, mit Garten
Tomares, Sevilla Provinz
ab
253 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 15 Personen in Tomares, mit Terrasse, mit Haustier
15 Pers., 7 Schlafzimmer
Tomares, Sevilla Provinz
ab
121 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Sevilla, mit Garten und Pool
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
20 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
83 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Espartinas, mit Garten und Pool
6 Pers., 3 Schlafzimmer
4,7
6 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
110 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Espartinas, mit Garten, mit Haustier
2 Pers.
2,9
34 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
29 €pro Nacht
Villa für 6 Personen in Sevilla, mit Garten und Pool
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
8 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
95 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Sevilla, mit Garten und Pool
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,5
28 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
60 €pro Nacht
Finca für 15 Personen in Sevilla, mit Garten
15 Pers., 5 Schlafzimmer
3,3
12 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
220 €pro Nacht
Ferienhaus für 12 Personen in Mairena del Aljarafe, mit Garten
12 Pers., 4 Schlafzimmer
4,8
11 Bewertungen
Mairena del Aljarafe, Sevilla Provinz
ab
266 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Sevilla, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,7
31 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
66 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Sevilla, mit Balkon/Terrasse und Pool
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,9
20 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
104 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in San Juan de Aznalfarache, mit Balkon
3 Pers., 2 Schlafzimmer
4,0
1 Bewertung
San Juan de Aznalfarache, Sevilla Provinz
ab
43 €pro Nacht
Ferienhaus für 12 Personen in Mairena del Aljarafe, mit Garten und Sauna sowie Pool
12 Pers., 6 Schlafzimmer
4,9
8 Bewertungen
Mairena del Aljarafe, Sevilla Provinz
ab
165 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Bormujos, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer
3,8
1253 Bewertungen
Bormujos, Sevilla Provinz
ab
38 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Sevilla, mit Balkon
4,5
7 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
72 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Valencina de la Concepción, mit Garten, mit Haustier
3,5
435 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
25 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Sevilla, mit Garten und Pool
4 Pers., 1 Schlafzimmer
3,0
2 Bewertungen
Sevilla, Sevilla Provinz
ab
69 €pro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Sevilla

Pool 127
Internet 1.313
Balkon/Terrasse 733
TV 1.135
Klimaanlage 1.304
Parkmöglichkeit 536
Waschmaschine 1.067
Heizung 990
Fahrstuhl 745

Ferienwohnungen in Sevilla

Ferien in der größten Altstadt Spaniens

Die Stadt Sevilla versprüht mit ihren zahlreichen Altbauten im historischen Stadtteil eine ganz besondere Atmosphäre. Mieten Sie sich ein Apartment im Herzen von Sevilla, um die vielen Sehenswürdigkeiten und Museen in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Traumhaft schöne Aussichten erhalten Sie zudem von einer Ferienwohnung, die direkt am Ufer des Guadalquivir gelegen ist.

Das Flair hautnah erleben

Der Vorteil einer landestypisch eingerichteten Ferienwohnung in Sevilla ist, dass Sie darin ganz authentisch residieren. Zudem können Sie selbst bestimmen, wann Sie ihr Frühstück einnehmen. Die meisten Apartments verfügen außerdem über einen Balkon oder eine Terrasse, wo Sie abends den Stadtbummel gemütlich unter freien Himmel ausklingen lassen können. Es besteht in Sevilla auch die Möglichkeit, ein Ferienhaus mit Garten und Pool zu mieten.

Urlaub in Sevilla

Lage und Orientierung

Die Hauptstadt der Region Andalusien

Die Stadt Sevilla liegt im Südwesten der iberischen Halbinsel, in der Provinz Sevilla von Spanien. Die 700.000 Einwohner große Stadt gilt als die viertgrößte des Landes. Sie liegt am Fluss Guadalquivir auf einer fruchtbaren Ebene, etwa sechs Meter über dem Meeresspiegel. Angrenzende Gemeinden sind Dos Hermanas, Santiponce, La Rinconada und San Juan de Aznalfarache. Von Sevilla bis zur am Meer gelegene Stadt Cadiz dauert die Autofahrt knapp eineinhalb Stunden.

Mit dem Schiff anreisen

Obwohl Sevilla nicht am Meer liegt, besitzt die Stadt einen Hafen, der über den Fluss Guadalquivir zu erreichen ist. Dort legen Seeschiffe, Kreuzfahrtschiffe und Fährverbindungen an, die auf die Kanaren und bis nach Nordafrika fahren.

Das Museum Pabellon Mudéjar im Parque de María Luisa
Das Museum Pabellon Mudéjar im Parque de María Luisa

Wissenswertes

Ferien in einer der heißesten Städte Europas

Stellen Sie sich auf sommerlich heiße Temperaturen ein, wenn Sie nach Sevilla reisen. Denn hier kann es durchaus heißer als 40 Grad Celsius werden, wie die Rekordtemperatur von 46,6 Grad im Jahr 1995 zeigt. Dafür wird es auch im Winter niemals kalt. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 18,6 Grad. In Sevilla gibt es nur 50 Regentage, dafür 2.917 Sonnenstunden pro Jahr.

Typische Spezialitäten ausprobieren

Tapas, die kleinen kalten oder warmen Snacks, gibt es in ganz Spanien. Allerdings gilt Sevilla als Ursprungsort der köstlichen Häppchen, die zumeist mit einem guten Tropfen Wein oder einem Glas Bier serviert werden. Probieren Sie auch unbedingt die süßen Spezialitäten der Stadt, wie Cortadillos, Torríjas und Pestiños.

Sevilla diente schon mehrmals als Drehort für berühmte Kinospielfilme. So wurde beispielsweise der Beginn von "Mission: Impossible II" hier gedreht sowie eine Szene von "Star Wars: Episode II".
Der berühmte Plaza de España
Der berühmte Plaza de España

Top 5 Reisetipps

1. Zur einstigen drittgrößten Kirche der Welt

Ein absolutes Highlight ist die Kathedrale von Sevilla. Die Kirche, welche aus der ehemaligen Hauptmoschee und dem Minarett besteht, wurde im 12. Jahrhundert von den Mauren errichtet. Das Minarett wird heute Giralda genannt und befindet sich gleich neben der heute gotischen Kathedrale, die in ihrer jetzigen Erscheinungsform im 15. Jahrhundert gestaltet wurde. Im Inneren können Sie eine Reihe wertvoller Kunstschätze besichtigen, wie beispielsweise einen gewaltigen goldenen Altar.

2. Der maurische Palast

Baubeginn des Palastes Real Alcázar war im frühen 10. Jahrhundert. Die Errichtung des Königspalastes dauerte aber bis in die gotische Zeit hinein. Davor befindet sich eine ausgedehnte Parkanlage aus unterschiedlichen Epochen, die ebenfalls äußerst sehenswert ist.

3. Zu den wichtigsten Museen der Stadt

Vergessen Sie bei Ihrem Sevilla-Besuch keinesfalls darauf, die beeindruckenden Ausstellungshäuser zu besichtigen, zu denen allen voran das Museum der Schönen Künste gehört. Es zeigt Werke von El Greco, Murillo, Velázquez und vielen weiteren namhaften Künstlern und besitzt zudem einen äußerst sehenswerten Innenhof. Volkskunst und Exponate zum Thema Brauchtum können Sie im Museum Pabellon Mudéjar bewundern. Das Museum für moderne Kunst "La Cartuja" ist in einem ehemaligen Kartäuserkloster in der Altstadt untergebracht. Es war 1992 Ort der Weltausstellung in Sevilla.

4. Einmaliges Stadtfest in der "Wiege des Flamencos"

Alljährlich im April findet eines der wichtigsten Feste von Sevilla statt, das Feria de Abril. Dabei handelt es sich um ein großes Familienfest im Viertel Los Remedios, bei dem Tanz, Musik und kulinarische Genüsse im Vordergrund steht. Während der Festtage paradieren Reiter in historischen Kostümen und Kutschen durch Sevilla. Die Damen tragen anlässlich der Feria Flamenco-Kostüme und die Herren flanieren im Sonntagsanzug und Krawatte über die Straßen der Stadt.

5. Der Platz, der die südamerikanischen Kolonien umarmt

Ein absolutes Muss ist der Besuch des Plaza de España, einer der bekanntesten Orte Sevillas. Der Platz wurde 1929 im Zuge der Iberoamerikanischen Ausstellung im Maria Luisa Park errichtet und umfasst eine Gesamtfläche von 50.000 Quadratmetern. Damals wurden die Bauwerke mit vielen verspielten Elementen, wie Keramiken, Marmor und Klinkern, im Stilmix von Barock und Renaissance gestaltet. Eingerahmt wird die Plaza de España von einem 515 Meter langen Kanal, den Sie über vier Brücken überqueren können.