Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund

Highlights in Dortmund

  • Traditionelle westfälische Küche
  • Reichhaltiges kulturelles Angebot
  • Mekka für Fußballfans
  • Grüne Stadt Beliebteste Unterkünfte in Dortmund

Preise und Verfügbarkeiten

Ferienhauspreise Dortmund

140 €für 10 Dez - 17 Dez
149 € jahresdurchschnitt
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeit von Ferienhäusern Dortmund

33%für 10 Dez - 17 Dez
46% jahresdurchschnitt
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen in Dortmund

Eine Ferienwohnung in Dortmund

Ganz gleich, ob Sie einen Kurztrip nach Dortmund buchen oder dort einen längeren Urlaub planen, Ferienwohnungen und Apartments finden Sie im weitläufigen Stadtgebiet der nordrhein-westfälischen Metropole in Hülle und Fülle. Besonders beliebt sind dabei Apartments in der Dortmunder Innenstadt in der Nähe des Signal Iduna Parks sowie des Borsigplatzes. Insbesondere um den Innenstadtring herum ist das Angebot an modernen Apartments mit Annehmlichkeiten wie kostenfreiem W-Lan besonders groß. Ein weiterer Vorteil ist die unkomplizierte Anbindung Ihrer Ferienwohnung an das weitläufige U-Bahn-Netz, mit dessen Hilfe Sie sich ebenso schnell wie bequem im Stadtgebiet bewegen können.

Ein Apartment im Grünen

Wenn Sie es vorziehen, außerhalb der belebten Innenstadt Quartier zu beziehen, sollten Sie sich etwas außerhalb des Zentrums in der Nähe der Technischen Universität oder in den Stadtteilen Holzen sowie Aplerbeck umsehen. Besonders schön wohnen Sie indes am Hengsteysee in unmittelbarer Nachbarschaft der imposanten Hohensyburg am Zusammenfluss der Ruhr und der Lenne. Trotz der Entfernung zum Zentrum existiert eine sehr gute Busanbindung in die Innenstadt, sodass eine Ferienwohnung dort ideal für Ruhesuchende ist.

Urlaub in Dortmund

Stadtzentrum von Dortmund
Stadtzentrum von Dortmund

Urlaub in Dortmund

Reisende und Aktivitäten

Dortmund für Kulturliebhaber

In den vergangenen Jahren hat sich Dortmund vom Ruß der Kohle- und Stahlindustrie befreit und zu einer der Kulturhauptstädte des Ruhrgebiets entwickelt. Vor allem innerhalb des Ostwalls finden sich unzählige kleine und große Museen wie das Museum am Ostwall und die Ausstellung im Adlerturm. Außerhalb des Stadtrings setzt sich diese Vielfalt in Gestalt des denkmalgeschützten Industriehochhauses Dortmunder U sowie mehrerer Theater fort. Komplettiert wird das Angebot durch weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Konzerthaus Dortmund, das Museum für Naturkunde und einige zu Industriedenkmälern erklärte Zechen, in denen Sie in die Welt des Bergbaus eintauchen können.

Dortmund für Familien

Dortmund präsentiert sich äußerst familienfreundlich und bietet ein dementsprechend breites Angebot an Freizeitaktivitäten. Das Spektrum reicht von mehreren Abenteuerspielplätzen über den Botanischen Garten Rombergpark und den Dortmunder Zoo bis hin zur Zeche Westhausen, wo sich Ihre Kinder als Bergleute versuchen können. Ein weiteres Highlight ist das Wikingerschiff »Asgard«, das am Dortmund-Ems-Kanal vor Anker liegt und auf wagemutige Wikinger wartet, die sich auf dem Kanal in die Riemen legen wollen.

Wissenswertes

Keine Großstadt wie jede andere

Obwohl die Stadt rund 586.000 Einwohner hat, weist Dortmund einen für eine Stadt dieser Größe sehr geringen Urbanisierungsgrad auf. Während sich nur die Innenstadt mit ihren Hochhäusern aus architektonischer Hinsicht mit anderen Metropolen in Deutschland vergleichen lässt, geht es bereits außerhalb des Zentrums sehr kleinstädtisch bis dörflich zu. Diesen Charakter, der der Stadt eine grüne Erscheinung verleiht, verdankt Dortmund der jahrzehntelangen Eingemeindungspolitik. Im Gegensatz zu anderen Ruhrgebietsstädten blieb in Dortmund zudem ein Teil des mittelalterlichen Stadtkerns erhalten.

Regelmäßige Veranstaltungen

Dortmunds Veranstaltungskalender ist von Musikfestivals wie Mayday, Juici Beats, dem Syndicate Festival sowie der Veranstaltung Rock in den Ruinen geprägt, die jährlich Zehntausende Besucher in die Stadt ziehen. Der kulturelle Touch der Stadt spiegelt sich zudem in Veranstaltungen wie dem alljährlichen Literaturfestival LesArt, dem XXS Dortmunder Kurzfilmfestival sowie der Dortmunder Museumsnacht wider. Abgerundet wird das Veranstaltungsjahr durch den traditionellen Weihnachtsmarkt mit dem höchsten Weihnachtsbaum der Welt, der jährlich von über zwei Millionen Menschen aus dem In- und Ausland besucht wird. Insbesondere zur Festivalzeit sollten Sie Ihre Ferienwohnung beziehungsweise Ihr Apartment aufgrund der großen Nachfrage jedoch rechtzeitig buchen.

Im Schilderwald des Dortmunder Straßenverkehrs gibt es nur einen einzigen grünen Pfeil für Rechtsabbieger. Das Besondere daran ist jedoch, dass dieser nur an ausgewählten Tagen im Jahr gültig ist - an Heimspieltagen des Fußballvereins Borussia Dortmund.

Top 3 Reisetipps

St. Reinoldi Kirche
St. Reinoldi Kirche
Signal Iduna Park

Der Signal Iduna Park ist mit einer Kapazität von 81.360 Plätzen einer der größten Fußballtempel Europas und zugleich Heimstadt des Fußballvereins Borussia Dortmund. Dank der über 25.000 euphorischen Fans, die auf der Südtribüne, die ihrerseits die größte Stehplatztribüne Europas ist, stehen, herrscht dort an Spieltagen eine einzigartige Atmosphäre, die sich kein Fußballfan entgehen lassen sollte. Auch abseits der Spieltage ist das Stadion einen Besuch wert, denn im Rahmen einer Führung lernen Sie auch die kleinen und großen Geheimnisse der Arena kennen.

Brauerei-Museum

Auch wenn die meisten Brauereien schon lange aus dem Stadtbild verschwunden sind, gilt Dortmund noch immer als Bierhauptstadt Deutschlands. Und als solche beherbergt Dortmund ein Brauerei-Museum, das in das historische Werksgelände der ehemaligen Dortmunder Hansa-Brauerei integriert ist. Der Fokus des Lehrmuseums liegt auf den goldenen Zeiten des Brauwesens zwischen dem Ende des 19. und der Mitte des 20. Jahrhunderts, wobei der Brauprozess von der Anlieferung der Rohstoffe bis hin zur Abfüllung mit Hilfe unzähliger Originalexponate veranschaulicht wird. Besonders interessant ist auch die Sonderausstellung zur mittelalterlichen und vorindustriellen Braugeschichte. Für Freunde des Gerstensaftes ist das Brauerei-Museum ein absolutes Muss.

Kulinarische Spezialitäten

Traditionsgemäß ist es kaum verwunderlich, dass das Dortmunder Bier bis heute eine große Rolle spielt. Beliebt ist das herbe untergärige Bier vor allem im Ausland, aber auch als Bierspezialität in den städtischen Lokalen und Restaurants. Dort wird es vornehmlich zu westfälischen Spezialitäten wie Möpkenbrot, gebratenem Panhas oder Pfefferpotthast gereicht. Die bodenständige Küche ist geprägt von deftigen Fleisch- und Wurstspeisen, die in der Regel mit Kartoffeln oder Pumpernickel, einem besonderen Schwarzbrot, serviert werden.

FAQs: Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund

Wie viel bezahlt man durchschnittlich für Ferienwohnungen und -häuser in Dortmund?

Auf Basis von Holidus Datenbank hat Dortmund mit einem Durchschnittspreis von 114 € je Nacht einen vergleichbar niedrigen Durchschnittspreis für eine Stadt in Deutschland.

Zu welcher Jahreszeit sind Ferienunterkünfte hier am günstigsten?

Entsprechend Holidus Daten des letzten Jahres sind die Monate mit den besten Angeboten März, Februar oder Januar mit durchschnittlich 109 €, 111 € und 112 € pro Nacht.

In welchen Monaten bezahlt man am meisten für Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Dortmund?

Basierend auf unseren Daten des letzten Jahres ist der Monat mit den höchsten Preisen August. Hier können Sie mit Durchschnittspreisen von 118 € pro Übernachtung rechnen. Es folgten der September mit durchschnittlich 115 € und der Oktober mit 115 €.

Wie hoch ist die Verfügbarkeit von Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Dortmund?

Um in dieser Stadt viele Optionen an Ferienunterkünften zur Verfügung haben, empfehlen wir, mit genügend Vorlauf aktiv zu werden. 63 % der Ferienunterkünfte sind durchschnittlich über das Jahr hinweg ausgebucht.

Zu welchem Zeitpunkt des Jahres gibt es hier die meisten freien Ferienwohnungen- und häuser?

Blickt man auf die Daten des letzten Jahres, sind Mai, April und März die Monate mit den meisten verfügbaren Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

Welche Monate haben eine niedrige Verfügbarkeit für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dortmund?

Gemäß Holidus Daten sind die Monate, in denen es am schwierigsten ist, hier eine Ferienwohnung zu finden August (mit einer Verfügbarkeit von 20 %), Dezember (22 %) und Januar (23 %).

Wie viele Unterkünfte gibt es in Dortmund?

In Dortmund kooperieren wir mit 5 unterschiedlichen Anbietern, um Ihnen eine Auswahl von 160 Ferienwohnungen anzubieten. Also egal welche Art von Unterkunft Sie suchen – die Auswahl wird Ihnen nicht leicht fallen!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in DortmundBooking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund
Airbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in DortmundAirbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund
Vrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in DortmundVrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund
Bookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen in DortmundBookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund
FeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in DortmundFeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund
Abritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in DortmundAbritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund
HRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in DortmundHRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dortmund
500+ mehr
  1. Ferienwohnungen und Ferienhäuser
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen
  4. Dortmund