Ferienhaus & Ferienwohnung im Salzkammergut

Vergleiche 1.111 Unterkünfte in Salzkammergut und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Salzkammergut

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 1.111 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Salzkammergut

Meistgesuchte Ausstattung in Salzkammergut

Internet 960
Haustier erlaubt 370
Balkon/Terrasse 775
TV 499
Garten 530
Parkmöglichkeit 1.000
Waschmaschine 154
Ausblick 161
Heizung 862

Ferienwohnungen im Salzkammergut

Geräumige Unterkunft am Seeufer

Im Salzkammergut stehen in den schönsten Ortschaften der Region Ferienunterkünfte für jeden Anspruch zur Verfügung. Wer mit Kindern einen erholsamen Badeurlaub verbringen möchte, bucht eine Ferienwohnung am Wolfgangsee oder Attersee, die mit Garten, Spielplatz und Terrasse im Sommer viele Möglichkeiten einer entspannten Freizeitgestaltung bietet. Für größere Familien und Gruppen bietet sich ein Chalet oder ein geräumiges Ferienhaus im traditionellen Baustil der Region an. Am großzügigen, umzäunten Grundstück sorgen Grillplatz und Gartenmöbel für gesellige Sommerabende.

Traditionelle Gemütlichkeit mit Stil

Im Winter ist eine gemütliche Ferienwohnung in Gmunden oder St. Gilgen nach ausgedehntem Wintersportvergnügen ein gemütlicher Rückzugsort, in dem WLAN und TV für erholsame Stunden sorgen. Wer das Salzkammergut aufgrund der geschichtsträchtigen Vergangenheit besucht, fühlt sich in einem eleganten Ferienhaus am Rande von Bad Ischl besonders wohl. Im Stadtzentrum stehen Apartments in historischen Gründerzeit-Villen zur Verfügung, die mit hölzernem Balkon und schöner Gartenanlage stilvolles Wohngefühl vermitteln.

Urlaub im Salzkammergut

Lage und Orientierung

Beliebte Ferienregion mit langer Geschichte

Das Salzkammergut ist ein Kulturraum in Oberösterreich, der als ehemaliger Besitz der Habsburger mehrere Seenlandschaften, Städte und Ortschaften dieses Bundeslandes umfasst. Das kulturelle Zentrum des Salzkammerguts ist der Kurort Bad Ischl mit rund 13.900 Einwohnern.

Nähe zu Salzburg und Bayern

Obwohl das Salzkammergut mit dem Bundesland Salzburg und der gleichnamigen Landeshauptstadt nicht zu verwechseln ist, bietet sich eine Ferienwohnung in dieser Region auch als Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Geburtsstadt Mozarts an. Salzburg und die bayerische Grenzstadt Freilassing können von Bad Ischl aus mit dem Auto bequem innerhalb von einer Stunde erreicht werden.

Reisende und Aktivitäten

Das Salzkammergut für Kulturinteressierte

Viele Monarchen der Habsburger Dynastie verbrachten in Bad Ischl ihre Sommerfrische. Die Kaiserstadt blickt daher auf eine lange Tradition als historischer Kurort zurück und erwartet Besucher mit vielen prachtvollen Bauwerken im Gründerzeitstil. In Hallstatt entdecken geschichtsinteressierte Urlauber faszinierende Überbleibsel der Eisenzeit. Gmunden ist ein wichtiger Austragungsort bedeutender Kulturfestivals und beeindruckt mit einer malerischen Altstadt.

Das Salzkammergut für Aktivurlauber

Mit dem Ausseerland, der Ferienregion Dachstein sowie zahlreichen Seen- und Gebirgslandschaften bietet das Salzkammergut in jeder Jahreszeit ein vielfältiges Freizeitprogramm. Hunderte Kilometer an Skipisten und Loipen sorgen für abwechslungsreichen Wintersportspaß. Im Sommer verbringen Aktivurlauber erholsame Badetage an den Seen, unternehmen ausgedehnte Wanderungen zu malerischen Almhütten oder erkunden die Landschaft mit dem Rad oder Mountainbike.

Gustav Klimt verbrachte viele Sommermonate am Attersee, wo er seine bedeutendsten Landschaftsgemälde schuf. Heute gewährt das Klimt-Zentrum in Schörfling Kunstliebhabern seltene Einblicke in das Privatleben des Jugendstil-Künstlers.

Top 3 Reisetipps

1. Habsburgische Sommerresidenz mit privater Atmosphäre

Erzherzogin Sophie erwarb 1853 ein Biedermeieranwesen in Bad Ischl und ließ es als Hochzeitsgeschenk für ihren Sohn und Kaiserin Sisi erweitern. Als liebster Zufluchtsort von Franz Joseph ist die Kaiservilla heute die schönste Sehenswürdigkeit der Region. Sie gewährt eindrucksvolle Einblicke in das Privatleben des Kaiserpaars abseits des Wiener Hofs.

2. Unterirdische Expedition in die Vergangenheit

In den Salzwelten in Hallstatt erleben Familien mit Kindern ab vier Jahren ein unvergessliches Abenteuer. Besucher unternehmen eine faszinierende Reise durch das weltweit älteste Salzbergwerk inklusive Panoramabahn und einer über sechzig Meter langen Rutsche durch den Stollen.

3. Lokale Schmankerl modern interpretiert

Im Restaurant Platzhirsch in Thalgau genießen Gäste in traditionellem Rahmen lokale Spezialitäten in individueller Interpretation. Neben herzhaften Gerichten mit Blunzen und frisch gefangenem Saibling oder Zander verwöhnen die jungen Wirtsleute auch mit edlen österreichischen Weinen und aromatisch-fruchtigen Aperitif-Kreationen.