Ferienwohnungen & Ferienhäuser Cuxhaven

Vergleiche 1.278 Unterkünfte in Cuxhaven und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Cuxhaven

Apartmenthotel für 2 Personen in Nordseeheilbad Duhnen, mit Terrasse und Sauna
4,2
71 Bewertungen
Wattenmeer, Nordseeheilbad Duhnen
ab
157 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Cuxhaven, mit Terrasse, mit Haustier
3,5
231 Bewertungen
Sahlenburg, Cuxhaven
ab
94 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Cuxhaven
4,7
430 Bewertungen
Döse, Cuxhaven
ab
79 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Cuxhaven
4,5
389 Bewertungen
Döse, Cuxhaven
ab
58 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Cuxhaven, mit Garten und Pool
3,4
13 Bewertungen
Wattenmeer, Cuxhaven
ab
57 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Cuxhaven, mit Haustier
3,7
685 Bewertungen
Wattenmeer, Cuxhaven
ab
58 €pro Nacht
Apartmenthotel für 2 Personen in Cuxhaven, mit Terrasse
4,6
115 Bewertungen
Wattenmeer, Cuxhaven
ab
122 €pro Nacht
Apartmenthotel für 2 Personen in Nordseeheilbad Duhnen, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
165 Bewertungen
Wattenmeer, Nordseeheilbad Duhnen
ab
131 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Cuxhaven
4,2
145 Bewertungen
Wattenmeer, Cuxhaven
ab
78 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Nordseeheilbad Duhnen
4,5
313 Bewertungen
Wattenmeer, Nordseeheilbad Duhnen
ab
65 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Cuxhaven, mit Garten
2 Pers.
4,2
91 Bewertungen
Döse, Cuxhaven
ab
74 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 1 Personen in Cuxhaven
4,1
217 Bewertungen
Döse, Cuxhaven
ab
55 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Nordseeheilbad Duhnen
3,9
249 Bewertungen
Wattenmeer, Nordseeheilbad Duhnen
ab
63 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Nordseeheilbad Duhnen, mit Garten und Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,2
81 Bewertungen
Wattenmeer, Nordseeheilbad Duhnen
ab
72 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Cuxhaven, mit Garten
2 Pers.
4,6
91 Bewertungen
Sahlenburg, Cuxhaven
ab
69 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Cuxhaven
3,8
1931 Bewertungen
Döse, Cuxhaven
ab
55 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Cuxhaven
4,2
267 Bewertungen
Sahlenburg, Cuxhaven
ab
37 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Cuxhaven
4,5
28 Bewertungen
Wattenmeer, Cuxhaven
ab
63 €pro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Cuxhaven

Pool 459
Internet 797
Balkon/Terrasse 837
TV 1.066
Parkmöglichkeit 925
Waschmaschine 507
Sauna 506
Heizung 555
Fahrstuhl 549

Ferienwohnungen in Cuxhaven

Eine Ferienwohnung an der Küste

Wenn Sie in Cuxhaven Ihre Zelte aufschlagen wollen, werden Sie auf der Suche nach einem gemütlichen Quartier vor allem unmittelbar an der Küste in den Ortsteilen Duhnen, Döse und Sahlenburg fündig. Einen Steinwurf von der Brandung der Nordsee entfernt wohnen Sie in modern eingerichteten Apartments und Ferienwohnungen, die zum Teil auch über einen Balkon verfügen, sodass Sie den Meerblick auch gleich beim Ferienfrühstück genießen können.

Wohnen in Cuxhaven

Für Familien eignen sich auch die charakteristischen reetgedeckten und mit roten Ziegelwänden versehenen Friesenhäuser, die zudem oft über einen großen Garten verfügen, in dem Ihre Kinder nach Herzenslust herumtollen können. Besonders schön wohnen Sie indes in einem Apartment oder einer Ferienwohnung am Hafen, wo Sie aus dem Fenster einen Blick auf das geschäftige Treiben an der Elbmündung erhaschen können.

Ein Ferienhaus in der Cuxhavener Heide

Wer es etwas ruhiger mag, schlägt seine Zelte abseits der Strände auf. Diesen Zweck erfüllt zum Beispiel ein Ferienhaus im Ortsteil Altenbruch, wo Sie die Idylle der Marschlandschaft genießen, ohne dabei vom touristischen Trubel beeinträchtigt zu werden. Naturliebhaber zieht es dagegen in die Cuxhavener Küstenheide, die sich zwischen den Ortsteilen Arensch, Berensch, Oxstedt, Westerende und Holte-Spangen erstreckt.

Die Dünenlandschaft bei Cuxhaven.
Die Dünenlandschaft bei Cuxhaven.

Urlaub in Cuxhaven

Reisende und Aktivitäten

Cuxhaven für Naturliebhaber

Die einzigartige Kombination aus Dünen, Salzwiesen, Mooren, Heidelandschaften sowie dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer macht die Region um Cuxhaven zu einem Erlebnis für Naturfreunde. Zahlreiche ausgeschilderte Rad- und Wanderwege führen Sie durch diese abwechslungsreiche Idylle und ermöglichen es Ihnen, die besondere Tier- und Pflanzenwelt auf eigene Faust zu erkunden, ganz gleich, ob Sie in den Mooren auf den Spuren der Germanen wandeln, sich in den Dünen den Seewind um die Nase wehen lassen oder sich im Schatten des von Schwarzkiefern dominierten Wernerwalds entspannen. Ein absolutes Highlight ist eine Wanderung durch das Wattenmeer, die Sie bei Ebbe sogar bis zur mehrere Kilometer entfernten Insel Neuwerk führt.

Cuxhaven für Familien mit Hund

Familien finden in Cuxhaven nicht zuletzt aufgrund der langen Sandstrände, an denen auch Ihre Kleinen dank jeder Menge Sand zum Buddeln voll auf ihre Kosten kommen, ideale Bedingungen vor. Dank der Hundestrände in Altenbruch und Sahlenburg sowie den Hundewiesen in Duhnen und an der Grimmershörn Bucht, kann sich auch Ihr Hund in der Brandung austoben und die feuchte Nase unbeschwert in den Seewind halten. Aktivitätsangebote wie die drei Minigolfplätze, ein Besuch im Wellenbad oder ein Abstecher in den Kurpark-Zoo runden das Familienangebot ab. Ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist überdies auch eine Fahrt mit Wattwagen.

Wissenswertes

Beste Reisezeit für Cuxhaven

Die unmittelbare Lage an der Nordseeküste beschert Cuxhaven ein sehr mildes und niederschlagsreiches Klima, das jedoch vor allem im Frühsommer von konstanten Hochdruckwetterlagen geprägt ist. Dementsprechend zieht es bei durchschnittlich bis zu sieben Sonnenstunden bereits im Mai und Juni die ersten Aktivurlauber nach Cuxhaven. Die Hauptbadesaison beginnt dagegen erst Ende Juni und erstreckt sich oft bis tief in den September hinein, wenn die Nordsee mit bis zu 17 Grad Celsius eine erfrischende Badetemperatur erreicht. Naturliebhaber können ihre Ferienwohnung jedoch auch für den späten September sowie für den Oktober buchen, denn zu dieser Zeit taucht der Herbst die Landschaft in ein zauberhaftes Farbenkleid.

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Veranstaltungsjahr beginnt in Cuxhaven mit dem traditionellen Cuxhavener Stadtsparkassen Marathon, der jedes Jahr im April Hobbysportler aus ganz Deutschland an die Elbmündung zieht. Weiter geht es im Sommer mit zahlreichen Beach-Veranstaltungen, Pferderennen sowie den Cuxhavener Hafentagen im Juli. Schlag auf Schlag geht es im August weiter, der ebenfalls mit Veranstaltungshighlights wie dem Mittelalterspektakulum am historischen Fort Kugelbake und dem Shanty-Chor-Festival aufwartet. Musikalisch geht es auch im Rahmen des Deichbrand Rockfestivals zu, bei dem Künstler wie In Extremo, Cro, Fettes Brot und die Toten Hosen mehreren zehntausend Besuchern einheizen. Ein Höhepunkt ist überdies das Störtebeker-Freilichttheater im September.

Wussten Sie, dass es ein Pinguin-Museum in Cuxhaven gibt? Dort können Sie sogar einen Pinguin adoptieren.

Top 5 Reisetipps in Cuxhaven: Mieten Sie Ferienhäuser in der Nähe der Sehenswürdigkeiten

Das Wahrzeichen von Cuxhaven: Die Kugelbacke.
Das Wahrzeichen von Cuxhaven: Die Kugelbacke.
Mit dem Katamaran nach Helgoland

Wer Urlaub an der Nordsee macht, muss auch zumindest einmal festen Boden verlassen und sich auf das Meer begeben. Kaum ein Rahmen ist dazu besser geeignet als eine Tour mit dem HSC »Halunder Jet« Katamaran, die Sie sowohl komfortabel als auch in Höchstgeschwindigkeit zur einzigen deutschen Hochseeinsel Helgoland bringt. Bis zur Rückfahrt erkunden Sie die roten Klippen mit der weltbekannten »Langen Anna«, entspannen sich am feinen Sandstrand oder nutzen die Möglichkeit, zollfrei einzukaufen.

Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven

Auf über 4.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche gibt Ihnen das in zwei ehemaligen Fischereihallen gelegene Wrack- und Fischereimuseum »Windstärke 10« einen Einblick in die Historie des Fischfangs, die Verarbeitungstechnik sowie die Schiffskatastrophen, die sich in der Vergangenheit vor Cuxhaven zugetragen haben. Von diesen Dramen berichten unter anderem 1.500 Exponate aus der Elbe und der Deutschen Bucht.

Ein Besuch an der "Alten Liebe"

Neben der Kugelbake ist die Alte Liebe das Wahrzeichen der Hafenstadt an der Elbmündung. Der Name des hölzernen Schiffsanlegers geht auf ihren Bau im Jahr 1733 zurück, als drei ausgediente Schiffe versenkt wurden und die Basis für das Bauwerk bildeten. Eines der drei Schiffe trug den Namen Olivia, was dem plattdeutschen Wort »Oliv«, was »Alte Liebe« bedeutet, sehr nahe kommt. Heute dient die zweistöckige Galerie als Aussichtsplattform, auf der Touristen den Schiffsverkehr an der Elbmündung beobachten können und über Lautsprecher über die wichtigsten Daten der vorbeischippernden Ozeanriesen informiert werden.

Auf den Spuren der Bronzezeit

Wenn Sie sich für die Frühgeschichte interessieren, ist ein Ferienhaus in Cuxhaven der optimale Ausgangspunkt, um die Geheimnisse der Vergangenheit, die sich in der Landschaft rund um Cuxhaven abzeichnen, zu ergründen. Wandern Sie zu den bronzezeitlichen Grabhügeln »Twellberg«, »Galgenberg« und »Spangerberg«, besichtigen Sie die Turmhügelburg bei Sahlenburg oder begeben Sie sich auf eine eindrückliche Erkundungsreise zu den Megalithanlagen und Moorgräbern bei Westerwanna, die schon die Germanen zu römischer Zeit als heilige Stätten verehrten.

Fisch fangfrisch auf den Tisch

Fangfrischer Fisch gehört zu jedem Urlaub an der See dazu wie der obligatorische Besuch am Strand. In Cuxhaven haben Sie dabei sogar die Möglichkeit, den Fang frisch vom Kutter zu kaufen und in Ihrer Ferienwohnung frisch zuzubereiten. Neben Makrele, Scholle, Seeteufel und Schillerlocke sollten Sie sich in jedem Fall eine Tüte frische Krabben gönnen. Das händische Pulen dieser ganz besonderen Garnelenart macht zwar Arbeit ist aber ein Spaß für die ganze Familie.