Campings am Gardasee

Campings am Gardasee

40 Unterkünfte für Campings. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Unterkünfte entdecken

Kostenlose Stornierung
Ferienhaus
Ferienwohnung
Pool
Internet
Haustiere erlaubt
4,0
& mehr

Beliebteste Campingplätze am Gardasee

ab
43 €
pro Nacht
Camping für 6 Personen, mit Whirlpool und Pool
6 Pers.2 Schlafzimmer24m²200m zum See
4,3
(27 Bewertungen)
ab
50 €
pro Nacht
Camping für 5 Personen, mit Garten und Pool
5 Pers.2 Schlafzimmer24m²100m zum See
4,6
(24 Bewertungen)
ab
53 €
pro Nacht
Camping für 6 Personen, mit Pool und Garten
6 Pers.2 Schlafzimmer24m²100m zum See
4,6
(10 Bewertungen)
ab
43 €
pro Nacht
Camping für 6 Personen, mit Whirlpool und Pool
6 Pers.2 Schlafzimmer25m²300m zum See
4,4
(4 Bewertungen)
ab
48 €
pro Nacht
Camping für 5 Personen, mit Pool und Garten
5 Pers.2 Schlafzimmer24m²100m zum See
4,3
(19 Bewertungen)
ab
59 €
pro Nacht
Camping für 7 Personen, mit Pool und Garten
7 Pers.3 Schlafzimmer29m²90m zum See
ab
57 €
pro Nacht
Camping für 5 Personen, mit Terrasse
5 Pers.2 Schlafzimmer22m²150m zum See
4,6
(3 Bewertungen)
ab
37 €
pro Nacht
Camping für 6 Personen, mit Pool
6 Pers.2 Schlafzimmer25m²350m zum See
5,0
ab
64 €
pro Nacht
Camping für 7 Personen, mit Pool und Terrasse
7 Pers.3 Schlafzimmer32m²350m zum See
ab
53 €
pro Nacht
Camping für 6 Personen, mit Pool und Terrasse
6 Pers.2 Schlafzimmer24m²350m zum See
4,8
(4 Bewertungen)
ab
53 €
pro Nacht
Camping für 7 Personen, mit Terrasse und Whirlpool sowie Pool
7 Pers.3 Schlafzimmer29m²300m zum See
4,0
(4 Bewertungen)
ab
50 €
pro Nacht
Camping für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers.2 Schlafzimmer22m²200m zum See
4,6
(3 Bewertungen)
ab
74 €
pro Nacht
Camping für 6 Personen, mit Terrasse
6 Pers.3 Schlafzimmer33m²350m zum See
3,2
(2 Bewertungen)
ab
100 €
pro Nacht
Camping für 5 Personen, mit Garten und Pool, kinderfreundlich
5 Pers.2 Schlafzimmer32m²3,6km zum See
5,0
ab
108 €
pro Nacht
Camping für 5 Personen
5 Pers.90m zum See
ab
61 €
pro Nacht
Camping für 4 Personen, mit Garten und Pool
4 Pers.150m zum See
4,2
(69 Bewertungen)
ab
118 €
pro Nacht
Camping für 4 Personen, mit Pool und Garten sowie Whirlpool, kinderfreundlich
4 Pers.2 Schlafzimmer0m zum See
4,3
(117 Bewertungen)
ab
68 €
pro Nacht
Camping für 2 Personen, mit Ausblick und Garten sowie Seeblick
2 Pers.1 Schlafzimmer15m²80m zum See
4,5
(101 Bewertungen)
Alle anzeigen

Finde Campings am Gardasee

Karte

Highlights am Gardasee

  • Gassen von Riva
  • Wandern in den Bergen
  • Fähre nach Malcesine
  • Castello von Sirmione

Meistgesuchte Ausstattung für Campings am Gardasee

Pool 2.098
Internet 3.627
Haustiere erlaubt 2.073
Balkon/Terrasse 2.931
TV 3.835
Klimaanlage 2.452

Camping am Gardasee

Urlaub in Norditalien

Der Gardasee gehört zu den oberitalienischen Seen und ist Italiens größter See. Nicht nur deshalb ist er eine beliebte Urlaubsregion zusammen mit all den malerischen Dörfern, die ihn umgeben. Der Gardasee liegt auch in einer kulturell und historisch geprägten Regionen Italiens, wo es Kultur, Kulinarisches und Natur zuhauf gibt. Etwa 80 verschiedene Campingangebote finden Sie auf Holidu. Diese befinden sich zum Großteil in den kleinen Dörfern am Seeufer sowie in der direkten Umgebung des Gardasees. Camping ist in San Felice del Benaco, in Moniga del Garda, in Brenzone, in Peschiera del Garda, Manerba del Garda, Lazise, Bardolino, Toscolano Maderno, San Giorgio oder Sirmione möglich.

Ferien zwischen Bergen und Meer

Die allermeisten Campingplätze und Campingangebote rund um den Gardasee verfügen über einen Pool im Außenbereich. Obwohl die Badesaison hier kürzer ist als im Süden von Italien, sind die Sommermonate auch am Gardasee die beliebtesten Urlaubszeiten. Viele Besucher setzen aber gerade auf die Nebensaison, wenn es zwar nicht ganz so heiß ist, aber die Dörfer und Sehenswürdigkeiten der Umgebung weniger geschäftig sind. Sie finden Zelte, kleine Wohnkabinen oder Mobile Homes auf sehr verschiedenen Campingplätzen, die teils den Blick über den See und zum Teil die Nähe zur Ortsmitte ihre Gäste anlocken. Die Unterkünfte sind für zwei bis acht Personen ausgelegt und es gibt immer eine Möglichkeit zur Selbstversorgung, auch in kleinen Zelten. Meist besteht die Möglichkeit, eine eigene Dusche und Toilette zu buchen, teils werden Gemeinschaftsduschen angeboten.

Reisende und Aktivitäten

Der Gardasee für Wanderer

Wanderer kommen rund um den Gardasee auf ihre Kosten, weil es in der abwechslungsreichen und teils sehr hügeligen Landschaft viele gut ausgeschilderte Wanderwege gibt. Ein Tipp sind die Berge rund um Riva del Garda. Teilweise muss sich der Wanderer die Wege mit Radfahrern teilen, teilweise wird es auch zu steil für Radler. Ein besonders schöner Wanderweg führt zum Beispiel von Riva del Garda am See entlang. Dieser Weg startet an der Piazza III Novembre und nennt sich Sentiero del Ponale. Er schlängelt sich zwischen dem Seeufer und den teils sehr hohen Bergen hindurch und verbindet die beiden schönsten Aspekte des Gardasees miteinander. Um den Monte Baldo, den höchsten Berg am Gardasee zu besteigen, gibt es ebenfalls tolle Wanderwege. Es besteht aber auch die Möglichkeit, mit der Seilbahn hinaufzufahren und sich dann einfach oben auf 1750 Metern Höhe zu Fuß auf den Weg zu machen.

Der Gardasee für Nostalgiker

Nichts wirkt italienischer als eine Tour mit einer Vespa. Das haben einige Anbieter rund um den Gardasee erkannt und daher gibt es gleich mehrere kleine Agenturen, die Vespatouren für Besucher anbieten. Sie können sich einfach eine Vespa und einen Helm leihen und sich auf den Weg machen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, geführte Touren in kleineren Gruppen zu unternehmen. Nicht jeder fühlt sich auf einer Vespa in den engen Gassen der Dörfer um den Gardasee herum sofort wohl. Aber nach ein paar Minuten gewöhnt man sich an diese besondere Art der Fortbewegung und Sie werden es lieben, richtig authentisch wie die Italiener unterwegs zu sein, den Wind in den Haaren und die Möglichkeit, auch durch enge Sträßchen zu fahren. Mit einer Vespa finden Sie zudem fast überall einen Parkplatz!

„Der Gardasee ist 52 Kilometer lang von Norden nach Süden und zwischen vier und 17 Kilometern breit.“

Top 7 Reisetipps für den Gardasee

1. Riva del Garda

Das malerische Städtchen Riva besticht durch eine gemütliche Altstadt voller enger Gassen, authentischer Restaurants und die Lage direkt am See. In Riva legen Fähren nach Malcesine ab. Verpassen Sie nicht den Ausblick von der Torre Apponale über die gesamte Stadt.

2. Malcesine

Malcesine liegt direkt am Ufer und ist wegen seiner gemütlichen und urigen Altstadt beliebt. Viele Tagesbesucher kommen mit einer Fähre an und verbringen den Tag damit in den Gassen zu bummeln oder sich das Castello Scaligero anzusehen, das schon vor 1500 Jahren hier in Malcesine stand.

3. Lazise

Das Städtchen Lazise liegt am südlichen Ufer des Gardasees. Hier ist die Umgebung deutlich flacher als im Norden. Lazise ist bekannt für seinen schönen alten Hafen und für die historische Altstadt.

4. Sirmione

Zu den Höhepunkten in Sirmione im Süden des Gardasees gehören das Castello von Sirmione, das von außen und von innen besichtigt werden kann und die Grotte di Catullo an der Spitze der Halbinsel.

5. Desenzano del Garda

In Desenzano del Garda ist die Villa Romana eines der Highlights. Wer Geschichte liebt und sich für Archäologie begeistern kann, wird hier auf seine Kosten kommen. Einige der römischen Mosaike aus der Zeit vor unserer Zeitrechnung sind sehr gut erhalten.

6. Rocca di Lonato

In Rocca di Lonato steht eine Festung, die noch als Geheimtipp gilt und nicht so viele Touristen anzieht, wie andere Anlagen. Die historische Burganlage wirkt so, als habe sich in den vergangenen 500 Jahren kaum etwas verändert. Der Blick auf den Gardasee von hier aus ist unbedingt sehenswert.

7. Borgo Medievale di Canale

Das Dorf Borgo Medievale di Canale gehört vielleicht zu den schönsten Fleckchen am Gardasee. Es stammt weitestgehend noch aus dem Mittelalter und bietet unzählige Fotogelegenheiten, weil einfach so viele Gebäude aus traditionellen Bruchsteinen ihre ursprüngliche Schönheit bewahrt haben.

FAQs: Campings am Gardasee

Welche Ausstattungen sind für Besucher bei der Planung ihres Aufenthalts auf den Campingplätzen am Gardasee essenziell?

Entsprechend der Datenbank von Holidu schauen Besucher bei der Suche nach Campingplätzen am Gardasee, oft nach folgenden Ausstattungen: Pool (28%), Balkon (13%), und WLAN (9%). Letztes Jahr hat die Mehrheit der Urlauber mindestens eine dieser Optionen für den perfekten Campingplatz ausgewählt.

Welche Arten von Komfort stehen auf den Campingplätzen am Gardasee zur Auswahl?

In Bezug auf die Dienstleistungen, die von Holidu zur Verfügung gestellt werden, scheint es, dass Campingplätze am Gardasee über alles verfügen, wovon Urlauber träumen. Die Campingplätze bieten unterschiedliche Komfortangebote, wovon die gängigsten Pool (80 %), WLAN (67 %), und Klimaanlage (60 %) sind. Was will man mehr?

Wie sind die Campingplätze am Gardasee für gewöhnlich bewertet?

Nach den Daten von letztem Jahr hat der Großteil der Campingplätze am Gardasee eine Bewertung von weniger als 4.5 Sternen. Wenn dieses Kriterium bei Ihrem Aufenthalt eine Rolle spielt, wird es notwendig sein, bei den Bewertungen etwas aufmerksamer zu sein.

Sind die Campingplätze am Gardasee kinderfreundlich?

Den Daten von Holidu nach zu urteilen sind 31 % der Campingplätze am Gardasee passend für Familien mit Kindern, weshalb es einfach sein wird, den idealen Campingplatz für Sie und Ihre Kinder zu finden.

Sind die Campingplätze am Gardasee haustierfreundlich?

Sicherlich! Am Gardasee heißen 33 % der Campingplätze Haustiere willkommen, 59 % haben sogar einen Garten!

Haben die Campingplätze am Gardasee oft WLAN?

Auf jeden Fall! Gemäß Holidus Daten bieten 67 % der Campingplätze am Gardasee WLAN. Das bedeutet, dass Sie dauerhaft online sein können!

Wie sind die Tarife für Campingplätze am Gardasee ungefähr?

Ein großer Prozentsatz der Campingplätze am Gardasee (66%) kosten normalerweise weniger als €100 für eine Nacht. Deshalb ist dieses Reiseziel perfekt, um günstige Campingplätze zu reservieren!

Sind die Campingplätze am Gardasee häufig mit einem Kamin oder einem Pool ausgestattet?

Mit Sicherheit! Basierend auf Holidus Datenbank haben 80% der Campingplätze am Gardasee einen Pool. Das ist das perfekte Reiseziel , um heiße Sommertasge am Pool zu verbringen! Zudem haben 40% sogar einen Grill!

Sind die Campingplätze am Gardasee passend für Trips in großen Gruppen oder besser für einen Urlaub als kleine Familie?

Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres sind 97% der Campingplätze ideal für kleine Gruppen mit bis zu vier Leuten. Ungefähr 82% der Campingplätze hier haben mindestens zwei getrennte Schlafzimmer. Der Gardasee ist die ideale Destination, um mit einer kleinen Freundesgruppe in den Urlaub zu fahren!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Campings am GardaseeBooking.com Campings am GardaseeHomeAway Campings am GardaseeHomeAway Campings am GardaseeFeWo-direkt Campings am GardaseeFeWo-direkt Campings am GardaseeVrbo Campings am GardaseeVrbo Campings am GardaseeHRS Campings am GardaseeHRS Campings am GardaseeAbritel Campings am GardaseeAbritel Campings am GardaseeAirbnb Campings am GardaseeAirbnb Campings am Gardasee
  1. Ferienwohnungen und Ferienhäuser
  2. Italien
  3. Norditalien
  4. Venetien
  5. Gardasee
  6. Campings Gardasee