Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Ligurien

Vergleiche 10.939 Unterkünfte in Ligurien und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Ligurien

Bed and Breakfast für 2 Personen in Pietra Ligure, mit Terrasse und Whirlpool
4,5
54 Bewertungen
Pietra Ligure, Savona Provinz
ab
140 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Riviera di Ponente, mit Garten und Whirlpool
4,8
99 Bewertungen
Riviera di Ponente, Ligurische Küste
ab
140 €pro Nacht
Privatzimmer für 1 Personen in Framura, mit Haustier
4,1
224 Bewertungen
Framura, La Spezia Provinz
ab
35 €pro Nacht
Apartmenthotel für 2 Personen in Alassio, mit Terrasse und Sauna
4,6
65 Bewertungen
Alassio, Savona Provinz
ab
63 €pro Nacht
Gästezimmer für 2 Personen in Levanto, mit Garten
3,5
29 Bewertungen
Levanto, La Spezia Provinz
ab
46 €pro Nacht
Apartmenthotel für 2 Personen in Pietra Ligure, mit Garten
3,7
765 Bewertungen
Pietra Ligure, Savona Provinz
ab
55 €pro Nacht
Gästezimmer für 4 Personen in Boissano, mit Garten
4,7
26 Bewertungen
Boissano, Savona Provinz
ab
66 €pro Nacht
Gästehaus für 4 Personen in Santa Margherita Ligure
4 Pers.
4,3
53 Bewertungen
Santa Margherita Ligure, Genua Provinz
ab
103 €pro Nacht
Pension für 3 Personen in Vernazza
1 Schlafzimmer, 3 Pers.
Vernazza, Cinque Terre
ab
138 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Varazze, mit Haustier
3,9
83 Bewertungen
Varazze, Savona Provinz
ab
60 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 4 Personen in Genua, mit Garten
4 Pers.
3,6
49 Bewertungen
Genua, Genua Provinz
ab
54 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Alassio, mit Garten
4,4
43 Bewertungen
Alassio, Savona Provinz
ab
130 €pro Nacht
Apartmenthotel für 3 Personen in Alassio
4,6
72 Bewertungen
Alassio, Savona Provinz
ab
64 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in La Spezia
4,4
247 Bewertungen
La Spezia, La Spezia Provinz
ab
44 €pro Nacht
Ferienpark für 2 Personen in Bergeggi, mit Garten und Meerblick sowie Pool, mit Haustier
3,7
366 Bewertungen
Bergeggi, Savona Provinz
ab
70 €pro Nacht
Apartmenthotel für 4 Personen in Alassio
4,7
284 Bewertungen
Alassio, Savona Provinz
ab
105 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Pietra Ligure, mit Terrasse, mit Haustier
4,9
60 Bewertungen
Pietra Ligure, Savona Provinz
ab
120 €pro Nacht
Pension für 3 Personen in Vernazza
4,5
4 Bewertungen
Vernazza, Cinque Terre
ab
141 €pro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Ligurien

Internet 3.959
Haustier erlaubt 2.483
Balkon/Terrasse 3.548
TV 4.743
Klimaanlage 1.925
Garten 2.127
Parkmöglichkeit 3.931
Waschmaschine 4.373
Heizung 4.156

Ferienwohnungen in Ligurien

Ferien an der blühenden Riviera

Ligurien als Urlaubsregion besticht durch die schönsten Strände Italiens, die verträumten Küstenorte und die atemberaubende Bergwelt im Hintergrund. Deshalb haben Sie hier die Qual der Wahl zischen Ferienwohnungen direkt am Strand, Apartments inmitten eines historischen Stadtkerns oder Ferienhäusern, die etwas höher und unweit der Wanderwege gelegen sind.

Von kleinen und großen Unterkünften

Nutzen Sie das vielfältige Angebot an Ferienunterkünften für den perfekten Urlaub in Ligurien. Denn neben gemütlichen Ferienwohnungen und Apartments direkt an der Küste können Sie sich auch ein Ferienhaus mit Garten oder gleich eine ganze Finca mit parkähnlicher Landschaft mieten. In Ligurien ist es außerdem üblich, dass die Apartment-Anlagen über einen Pförtner verfügen, der für Serviceleistungen und Fragen zu Ihrer Verfügung steht.

Das Urlaubsdomizil mit der Extraausstattung

Die meisten Ferienwohnung besitzen eine Terrasse in Richtung Meeresküste, von wo aus Sie bereits am frühen Morgen die frische Seeluft in tiefen Zügen einatmen können. Darüber hinaus sind die Ferienhäuser mit Garten und manchmal auch mit einem eigenen Pool ausgestattet. Manche Vermieter bieten zudem einen Shuttle-Service und einen Fahrradverleih an.

Urlaub in Ligurien

Lage und Orientierung

Das Paradies in Oberitalien

Ligurien ist ein Gebiet, das sich direkt am Mittelmeer, im Westen von Oberitalien befindet. Zu dieser Region zählen die Provinzen Savona, Imperia, La Spezia und Genua. Im Westen grenzt die italienische Urlaubsregion direkt an Frankreich an und im Norden beginnt die Region Piemont. Die Hauptstadt von Ligurien ist Genua.

Die zwei Teile der Riviera

Die italienische Riviera Liguriens besteht aus der Riviera die Ponente, die von Frankreich bis nach Genua reicht sowie aus der Riviera di Levante. Das Hinterland mit den Alpen wird Ligurischer Apennin genannt. Neben Genua sind La Spezia, Alassio, Rapallo und Savona bekannte Städte an der Ligurischen Riviera.

Mit dem Schiff nach Ligurien reisen

Die Urlaubsregion kann per Flugzeug über den Flughafen in Genua sowie per Bahn gut erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Ligurien mit dem Schiff ab Korsika, Sardinien oder Sizilien anzusteuern. Es gibt sogar Fährverbindungen bis nach Marokko und Tunesien in Nordafrika sowie Barcelona in Spanien.

Die pittoreske Stadt Portofino
Die pittoreske Stadt Portofino

Reisende und Aktivitäten

Die Strände für den perfekten Badeurlaub

Die Strände von Ligurien gelten als die schönsten von ganz Italien. Feinster weißer Sand, geheimnisvolle Buchten und kristallklares Wasser erwarten Sie hier. Der beliebteste Strand von Ligurien ist die Baia die Saraceni in Varigotti, wo es smaragdgrünes Meer und die Klippe von Capo Noli gibt. Im Dorf Sestri Levante finden Sie an der langen Landzunge zwei einmalige Strände, die von bunten Fischerbooten geziert werden.

Radfahren und Wandern entlang der Küste

Bei der Pista Ciclabile handelt es sich um den schönsten Radfahrweg am Mittelmeer. Die Route verläuft zwischen San Lorenzo al Mare und Ospetaletti entlang einer ehemaligen Bahntrasse und ist rund 20 Kilometer lang. Zum Wandern lädt der Nationalpark der Cinque Terre ein, der nicht nur ein herrliches Landschaftsgebiet, sondern auch einige Stopps in entzückenden Küstenstädten für Sie bereit hält.

Eine Urlaubsregion für Bootsfahrer und Walbeobachter

Im Küstengebiet von Ligurien haben Sie überall die Möglichkeit, ein Boot auszuleihen und entlang der Küste die wunderbare Aussicht zu genießen. Darüber hinaus sollten Sie unbedingt eine Whale-Watching-Tour unternehmen, die einzigartig für das Mittelmeer ist. Denn entlang der Küste leben viele Walarten, sodass Sie mit einer 90-prozentigen Wahrscheinlichkeit mit spektakulären Urlaubsfotos und nicht zu vergessende Erinnerungen nachhause fahren werden. Die Schiffsausflüge starten von Imperia, Andora und Finale Ligure und dauern fünf Stunden lang.

Zu den bekanntesten Liguriern zählt sicherlich der berühmte Seefahrer Christoph Kolumbus, der um 1451 in Genua geboren wurde.

Top 5 Reisetipps

Russische Kirche in Sanremo an der Riviera di Ponente
Russische Kirche in Sanremo an der Riviera di Ponente
1. Besichtigen Sie die Altstadt von Genua

Genua besitzt ein sehenswertes historisches Zentrum mit zahlreichen engen kopfsteingepflasterten Gassen, herrlichen Plätzen und schönen Bauwerken im Stil des Barocks und der Renaissance. Die Kathedrale San Lorenzo stammt aus dem 14. Jahrhundert und präsentiert unterschiedliche Baustile sowie wertvolle Gemälde und Skulpturen im Inneren. Besuchen Sie auch die Museen Palazzo Rosse und Palazzo Bianco, wo kostbare Möbel und Kunstwerke ausgestellt werden.

2. Einen Einblick in die Welt der Meeresbewohner erhalten

Das Aquarium von Genua, welches das zweitgrößte Aquarium von Europa ist, bietet eine gute Mischung aus Wissensvermittlung und Unterhaltung. Darin werden rund 15.000 Tiere in 70 Ausstellungsbecken beherbergt, wie unterschiedlichste Fischarten und Meeressäugetiere, aber auch Reptilien, Vögel und Amphibien. Ein Highlight stellen das Korallenriff im Haifischbecken dar. Zudem können Sie Delphine, Robben, Seekühe, Quallen und Pinguine besichtigen.

3. Zur größten touristischen Attraktion des Landes

Bei den Grotten von Toirano handelt es sich um über 50 Höhlen, die jährlich von rund 150.000 Besuchern besichtigt werden. Sie befinden sich kurz hinter Toirano, im Vorgebirge eines Kalkmassivs. Sehenswert ist auch die Grotte Della Básura, die früher Heimat von Höhlenbären war. Zu sehen sind hier heute noch die Kratzspuren, Tatzenabdrücke und Knochenreste der einstigen Bewohner.

4. Der Englische Garten in Italien

Die Hanbury Gärten wurden vom Londoner Thomas Hanbury begründet. Sie Gartenanlage liegt auf dem Vorgebirge Mortlola unweit des Weilers Latte di Ventimiglia und offeriert aufgrund der exponierten Lage eine Reihe herrlicher Aussichtspunkte. Die Pflanzenvielfalt umfasst rund sechstausend verschiedene Arten, einerseits aus mediterranen Regionen, wie Olivenbäume, Rosmarin und Ginster, andererseits aus exotischen Gebieten, wie Kakteen und Yuccapalmen. Interessant ist auch zu wissen, dass durch die Gärten die antike Römerstraße führt.

5. Gut dinieren und das Leben genießen

Die ligurische Küche gehört zu den köstlichsten von ganz Italien. Berühmt sind die genuesischen Pestos, die mit Spaghetti al dente verspeist werden. Natürlich gibt es an der ligurischen Küste auch vielfältige Fischgerichte. Außerdem sind Pilzpasteten, mit Käse gefüllte Muscheln sowie Reiskuchen ein Gedicht. Probieren Sie auch unbedingt einen guten Tropfen Wein zu ihrem Gericht, wie den trockenen Weißwein Sciacchetrà oder einen roten Rossese di Dolceacqua.