Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Goslar

Vergleiche 294 Unterkünfte in Goslar und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Goslar

Ferienwohnung für 4 Personen in Goslar, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Goslar, Nationalpark Harz
ab
39 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Hahnenklee, mit Terrasse
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
39 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Hahnenklee, mit Terrasse und Sauna
4 Pers., 2 Schlafzimmer
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
73 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Hahnenklee, mit Terrasse
2 Pers.
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
37 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Goslar, kinderfreundlich
4,6
105 Bewertungen
Goslar, Nationalpark Harz
ab
63 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Goslar, mit Garten
4,6
12 Bewertungen
Goslar, Nationalpark Harz
ab
140 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Hahnenklee, mit Balkon und Ausblick, mit Haustier
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
44 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 3 Personen in Goslar, mit Terrasse
3 Pers., 1 Schlafzimmer
Goslar, Nationalpark Harz
ab
46 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Hahnenklee, mit Terrasse, mit Haustier
5,0
2 Bewertungen
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
35 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Goslar, mit Terrasse und Sauna
4,3
6 Bewertungen
Goslar, Nationalpark Harz
ab
138 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Goslar, kinderfreundlich
Goslar, Nationalpark Harz
ab
89 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Hahnenklee, mit Sauna und Ausblick sowie Balkon, kinderfreundlich
4,2
11 Bewertungen
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
38 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Goslar, mit Terrasse
4,9
77 Bewertungen
Goslar, Nationalpark Harz
ab
56 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Hahnenklee
2 Pers., 1 Schlafzimmer
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Hahnenklee, mit Balkon, kinderfreundlich
5,0
3 Bewertungen
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
54 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Goslar, mit Garten
2 Pers.
4,7
39 Bewertungen
Goslar, Nationalpark Harz
ab
60 €pro Nacht
Ferienpark für 4 Personen in Hahnenklee, mit Balkon, kinderfreundlich
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
35 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Hahnenklee, mit Sauna und Balkon sowie Meerblick
3,8
344 Bewertungen
Hahnenklee, Nationalpark Harz
ab
35 €pro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Goslar

Internet 178
Haustier erlaubt 114
Balkon/Terrasse 148
TV 194
Garten 61
Parkmöglichkeit 180
Waschmaschine 103
Heizung 174
Fahrstuhl 59

Ferienwohnungen in Goslar

Ruhe und Entspannung in Goslar

Auf der Suche nach einer schön gelegenen Ferienwohnung bzw. einem familienfreundlichen Apartment in Goslar werden Sie vor allem im Zentrum fündig. Lassen Sie sich im mittelalterlichen Stadtkern rund um die Münzstraße, die Bäckerstraße und den Marktplatz nieder, wo verwinkelte Gassen und historische Gebäude einen ganz eigenen Charme verströmen. Zudem bietet Ihnen eine zentral gelegene Ferienwohnung neben einer hervorragenden Anbindung an das ÖPNV-Netz auch die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten wie das Mönchehaus Museum, das Stadtmuseum und das Museum des späten Mittelalters in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Ebenfalls sehr schön wohnen Sie im nordöstlich gelegenen Stadtteil Ohlhof, wo Sie auf der Suche nach einem kinderfreundlichen Ferienhaus mit Garten fündig werden.

Urlaub in Goslar

Reisende und Aktivitäten

Die Faszination des Harz erleben

Starten Sie vom Fuße des Harz aus zu einem Outdoor-Abenteuer der ganz besonderen Art. Immerhin hält das Wanderwegenetz Goslars 45 Themenwanderwege sowie 31 Fernwanderwege bereit, deren Wegabschnitte sich auch auf eigene Faust zu schönen Panoramatouren kombinieren lassen. Abenteurer können also aus dem Vollen schöpfen und sich auf Premium-Wegen wie dem Europäischen Fernwanderweg 6, dem Harzer-Hexen-Stieg, dem Welterbe-Erkenntnisweg, dem Liebesbankweg, dem "Klippentraum im Okertal" und dem Goetheweg nach Herzenslust austoben. Ein besonderes Highlight ist natürlich auch der Aufstieg auf den Gipfel des 1141 Meter hohen Brocken über den Bad Harzburger Teufelsstieg. Oben angekommen genießen Sie das traumhafte Bergpanorama, das Sie an klaren Tagen bis weit in die Norddeutsche Tiefebene blicken lässt. Zudem locken Ausflugsziele wie die Okertalsperre, der Hübichenstein sowie das Höhlen-Erlebnis-Zentrum am Iberg mit seiner begehbaren Tropfsteinhöhle. Nicht minder sehenswert sind die Rund 20 Meter hohen Klusfelsen, der Romkerhaller Wasserfall sowie das malerische Ilsetal.

Goslar wird auch "Kaiserstadt" genannt
Alte Häuser in Goslar
Alte Häuser in Goslar

Wissenswertes

Regelmäßige Veranstaltungen

Dass man in Goslar viel und gerne feiert, zeigt ein Blick auf den mit zahlreichen Highlights gespickten Veranstaltungskalender. Darunter befindet sich neben dem Internationalen Altstadtlauf, bei dem auch Urlauber gerne mitmachen dürfen, auch das Altstadtfest im September, der Kunsthandwerkermarkt sowie die Goslarer Tage der Kleinkunst an Pfingsten. Ein weiterer Höhepunkt ist das am 30. April stattfindende Walpurgisfest, das vom traditionellen Walpurgismarkt auf dem Marktplatz und dem Walpurgisfeuer im Ortsteil Hahnenklee eingerahmt wird.

Beste Reisezeit

Wer seine Ferienwohnung in Goslar als Basis für einen ausgedehnten Rad- und Wanderurlaub nutzen möchte, der reist am besten zwischen Mitte Mai und Mitte September an. Dann nämlich sorgen durchschnittlich bis zu 7 Sonnenstunden sowie angenehme Temperaturen um die 20-Grad-Marke für ideale Bedingungen, um die Wälder, Berge und Täler des Harz zu erkunden. Wochenendurlauber, die sich primär Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmte Kaiserpfalz anschauen möchten, können hingegen auch ganzjährig anreisen. Immerhin wirkt die Stadt im verschneiten Dezember nicht zuletzt durch ihren historischen Weihnachtsmarkt besonders romantisch.

Top 5 Reisetipps

1. Eine Themenführung durch Goslar machen

Sie möchten mehr über die faszinierende Geschichte Goslars erfahren? Dann buchen Sie gleich vor Ort eine der zahlreichen Themenführungen, die in der Hauptsaison sogar täglich stattfinden. Das Spektrum reicht dabei vom "Nachsitzen mit Fräulein Minna Kreikenbohm" über die "Hexen, Mönche und Halunken"-Führung an der Seite der Stadtwache Sigismund bis hin zur Themenführung "Von Wasser und Erz", die Sie in die Bergbaugeschichte Goslars entführt. Nicht minder empfehlenswert ist die Führung zum jüdischen Leben in der Stadt sowie die kriminalistische Führung "Tatort Goslar", im Zuge derer Sie den Stadtschreiber Fabian zu den Original-Tatorten aus längst vergangenen Zeiten folgen.

2. Schloss Kaiserpfalz Goslar

Südlich gelegen befindet sich die Kaiserpfalz Goslar, eines der ältesten und besterhaltendsten Schlösser des 11. Jahrhunderts in Deutschland. Lassen Sie sich die Führungen durch diese ehrwürdige Anlage nicht entgehen, Sie werden die Möglichkeit haben, atemberaubende Kunstschätze zu bewundern, beispielweise den bronzenen Kaiserthron oder das unter einer Grabplatte begrabene Herz des kaiserlichen Bauherrn Heinrich III. Zu besonderen Terminen gibt es auch thematische Führungen, in denen kostümierte Museumsguides Ihnen ein einzigartiges Gefühl für die Zeit geben werden.

3. Romantischer Liebesbankweg

Besonders schön für Verliebte und Pärchen ist der Liebesbankweg, auf dem Sie durch die Natur an 25 detailreich gestalteten Banken vorbeikommen werden, die alle der Liebe und Ehe gewidmet sind. Der gesamte Weg ist etwa 7 km lang, diesen können Sie komplett oder in Stationen ablaufen. In dem Touristikbüro Goslars können Sie sich auch eine Stempelkarte geben lassen, alle Stationen besuchen und sich hinterher dafür ein persönliches Zertifikat ausstellen lassen. Der Weg ist auf jeden Fall ein besonders schöner Weg durch die Natur, auf dem Sie auch mal eine Verschnaufpause einlegen können und in einer guten Weinwirtschaft oder einem liebevoll eingerichteten Lokal einkehren können.

4. Ausflug zum Rammelsberg

Am Rammelsberg wurde knapp 1000 Jahre lang Erz abgebaut. In dem dazugehörigen Museum werden Naturerzeugnisse aus den vergangenen Jahrhunderten und beeindruckende Zeugnisse menschlicher Arbeit gezeigt. In den geführten Touren werden Sie in den Stollen geführt und haben auch die Möglichkeit, die Bergbahn zu benutzen. Diese Führung ist nicht nur sehr aufregend, sondern beweist auch die harten Arbeitsbedingungen der Zeit! Im Museumsrestaurant haben Sie anschließend die Möglichkeit, deftige Bergmannskost oder die regionale Küche zu probieren. Dieser Ausflug wird sicherlich nicht nur kleinen Reisenden gut gefallen, sondern auch Sie begeistern!

5. Ausstellung in der Wassermühle

In einer alten Wassermühle befindet sich die sehenswerte Ausstellung zu Zinnfiguren. Das verwinkelte Gebäude beherbergt viele verschiedene Figuren, die das Leben Goslars auf kleinem Maßstab nochmal aufleben lässt. Besonders detailreich ist dabei das des Stadtbrandes von 1728, mit dem Sie durch Knopfdruck die Stadt vor und nach dem Brand sehen. Die Sammlung hat ein weit gefächertes Programm, bei dem Sie auch hinter die Kulissen schauen können und sich sogar am Gießen Ihrer eigenen Figuren beteiligen können!