Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Puerto de la Cruz

Vergleiche 395 Unterkünfte in Puerto de la Cruz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Puerto de la Cruz

Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
4,6
344 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
90 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Puerto de la Cruz, mit Garten und Sauna, mit Haustier
4,1
1102 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
53 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
4,0
2398 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
24 €pro Nacht
Apartmenthotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
4,2
3004 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
41 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Puerto de la Cruz, mit Garten
3,9
1708 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
38 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Puerto de la Cruz, mit Garten
4,3
658 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
65 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz, mit Haustier
4,3
1092 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
31 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Puerto de la Cruz, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool
3,9
394 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
46 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Puerto de la Cruz, mit Garten und Sauna
2 Pers., 300m zum Strand
4,4
791 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
45 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz, mit Haustier
3,6
1233 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
45 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
3,3
168 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
16 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
4,0
184 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
52 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Puerto de la Cruz, mit Garten
4,1
788 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
68 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz, mit Haustier
3,7
565 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
25 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
4,0
72 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
50 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
4,1
627 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
43 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
3,4
153 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
47 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Puerto de la Cruz
3,7
265 Bewertungen
Puerto de la Cruz, Teneriffa Nord
ab
37 €pro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Puerto de la Cruz

Pool 120
Internet 189
Balkon/Terrasse 170
TV 216
Garten 61
Parkmöglichkeit 157
Waschmaschine 196
Heizung 49
Fahrstuhl 113

Ferienwohnungen in Puerto de la Cruz

Urlaub im Valle de la Orotava

Gemeinsam mit den Orten La Orotava und Los Realejos bildet Puerto de la Cruz - kurz gerne auch nur Puerto Cruz genannt - das wohl wichtigste Touristenzentrum im nördlichen Teneriffa. Dementsprechend breit gefächert ist natürlich auch das Angebot an Unterkünften für Ihren Urlaub: angefangen beim kompakten Apartment über die schicke Ferienwohnung bis hin zum geräumigen und luxuriösen Ferienhaus direkt am Botanischen Garten inmitten der Natur - Puerto de la Cruz wird Sie nicht enttäuschen!

Sommer, Sonne und ein Ferienhaus mit Pool

In diesem Jahr wollen Sie einen ganz besonderen Urlaub verbringen? Wie wäre es dann mit einem Ferienhaus am Rande von Puerto de la Cruz mit eigenem Pool und Garten? Viel exklusiver geht es nicht - genießen Sie die Ruhe im "eigenen" Zuhause und die Freiheit zu unternehmen, wonach es Ihnen gerade gelüstet!

Urlaub in Puerto de la Cruz

Lage und Orientierung

Ferien an Teneriffas Nordküste

Die Gemeinde Puerto de la Cruz, die sich aus der eigentlichen Stadt und einigen kleineren Fischerdörfern wie Punta Brava zusammensetzt, liegt an der nördlichen Küste der größten Kanareninsel Teneriffa. Die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife befindet sich rund 40 Kilometer nordöstlich und ist über die Nordautobahn TF-5 in einer knappen halben Stunde zu erreichen. Hier befindet sich auch der internationale Flughafen, der in den Sommermonaten mehrmals täglich von verschiedenen großen deutschen Flughäfen angesteuert wird. Im Gegensatz zu der trockenen und sehr regenarmen Südküste regiert im Norden ein eher feuchtwarmes Klima - das sich äußerst positiv auf die Landschaft auswirkt. Hier "oben" ist alles grün und blüht und gedeiht prächtig - so finden sich hier beispielsweise auch die Weinanbaugebiete von Tacoronte-Acentejo und Valle de la Orotava.

In der Johannisnacht am 23. Juni wird es magisch - und die Einwohner springen über Johannisfeuer und nehmen nächtliche Meeresbäder, um die Magie zu erwecken.

Top 5 Reisetipps

1. Baden am Lago de la Costa de Martianez

Der Lago de la Costa de Martianez ist das größte Meeresschwimmbecken Europas. Die riesige Anlage aus den 70er Jahren stammt aus der kreativen Feder des Künstlers und Landschaftsgestalters Cesar Manrique und teilt sich in drei Bereiche auf. Im Westen befinden sich die "Bäder von San Telmo" mit drei Schwimmbecken und Restaurants. Der Mittelbereich besteht aus weiteren drei Becken, die sich harmonisch in eine üppig blühende Landschaft einfügen. Last, but not least wäre da noch El Lago, der See. Aus diesem großen Becken erheben sich kleinere und größere Inselchen, auf denen der Künstler verschiedene Statuen und Figuren aufgestellt hat. Das Baden hier ist nicht nur ein großer Spaß, sondern auch ein Erlebnis für alle Sinne. Kein Wunder, dass die Anlage mittlerweile unter Denkmalschutz steht und zu einem Wahrzeichen von Puerto de la Cruz geworden ist.

2. Die Playa Martianez und der Playa Jardin

Natürlich ist der Lago de la Costa de Martianez nicht die einzige Bademöglichkeit in Puerto de la Cruz. Mindestens genauso bekannt sind die beiden Strände der Stadt mit dem typischen schwarzen Vulkansand. An der Playa Martianez finden Sie nicht nur einen tollen Strand, sondern auch die wunderschöne Strandpromenade Avenida Colon, die bis 2005 komplett renoviert und modernisiert wurde. Hier erwartet Sie eine riesige Auswahl an Restaurants, Clubs, Bars, Hotels und natürlich jeder Menge Geschäften - vom Andenkenstand bis hin zu hippen Boutiquen angesagter lokaler Künstler und Designer. Der Playa Jardin - oder Gartenstrand - ist ein künstlicher Strand am westlichen Rand von Puerto de la Cruz. Hier können Sie in einer Ferienwohnung nur wenige Schritte vom Meer entfernt urlauben. Der Playa Jardin ist eingebettet in eine liebevoll gepflegte Gartenlandschaft und erstreckt sich zwischen Punta Brava und der Festung Castillo San Filipe. Und auch für die Gestaltung hier zeichnet sich wieder der Künstler Cesar Manrique aus.

3. Die Aussicht vom Castillo San Felipe genießen

Rund einen knappen Kilometer vom Stadtkern von Puerto de la Cruz entfernt liegt die alte Burg Castillo de San Filipe, die aus dem Ende des 16./ Anfang des 17. Jahrhunderts stammt. Sie war eine von vier Festungen, die Puerto de la Cruz vor, immer wieder vom Festland aus einfallenden, Piraten beschützen sollte - und heute ist sie die Einzige, die noch übrig ist. Einst gab es einen unterirdischen Verbindungstunnel zum Pulvermagazin, welches ein Stück weiter landeinwärts gelegen war - dieser wurde allerdings mit großen Teilen der Burg bei einer großen Flut im 19. Jahrhundert vernichtet. Ende des 20. Jahrhunderts wurde Castillo San Felipe unter Einsatz großer Gelder und viel Liebe zum Detail restauriert und wird heute für verschiedene kulturelle Events genutzt. Aber Sie können auch einfach so hierhin kommen, um von der Burg die Aussicht auf den Rest der Stadt und den Playa Jardin zu genießen.

4. Das Herz der Stadt Plaza del Charco

Wenn es in Puerto de la Cruz zu heiß ist, um sich aus dem Schatten zu trauen und sobald die Sonne untergeht, zieht es die Einheimischen zum Plaza del Charco, dem "Platz der Pfütze". Der zentral gelegene Platz im Zentrum von Puerto de la Cruz ist der angesagteste Treffpunkt für alle, die sehen und gesehen werden wollen. Die Besonderheit? Die Gebäude auf der Westseite des Platzes stammen zum Teil noch aus dem 17. Jahrhundert und versprühen ihren ganz eigenen Charme. Kleine Galerien, die sich in prachtvoll geschmückten Innenhöfen verstecken, romantische Cafés und Restaurants, in denen Sie bis in den späten Abend lokale Spezialitäten kosten können, lassen die Plaza del Charco zum wohl wichtigsten Treffpunkt der Stadt werden.

5. Ein Bummel durch den Jardin Botanico

Obwohl der Botanische Garten den klangvollen Namen "Jardin de aclimatacion de La Orotava" trägt, befindet er sich nicht etwa in Orotava, sondern am Ostrand von Puerto de la Cruz. Der Garten aus dem 18. Jahrhundert befindet sich in der Nähe des Hafens, ist allerdings ein gutes Stück höher gelegen, um eine gute Wasserversorgung zu ermöglichen. Nachdem der Garten im 19. Jahrhundert mehr oder weniger sich selbst überlassen wurde, übernahm im Jahr 1860 ein Schweizer Gärtner das Zepter und verwandelte die verwahrloste Anlage in einen der schönsten Botanischen Gärten in ganz Europa. Gerade in den späten Nachmittagsstunden, wenn die Sonne tief steht und alles in einen goldenen Glanz taucht, ist ein Spaziergang durch die weitläufige und gepflegte Anlage ideal, um ein wenig Ruhe und Erholung zu finden.