Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Sirmione

Vergleiche 472 Unterkünfte in Sirmione und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Sirmione

Ferienwohnung für 3 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
3,8
11 Bewertungen
Santa Maria di Lugana, Sirmione
55 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Sirmione, mit Garten
5 Pers., 1 Schlafzimmer, 900m zum Strand
4,9
7 Bewertungen
Colombare, Sirmione
86 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Maraschina, mit Terrasse und Pool
4,1
88 Bewertungen
Sirmione, Brescia Provinz
60 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
3,8
42 Bewertungen
Sirmione, Brescia Provinz
64 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Sirmione, mit Garten, kinderfreundlich
4,7
9 Bewertungen
Santa Maria di Lugana, Sirmione
41 €pro Nacht
Villa für 4 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 200m zum Strand
4,9
10 Bewertungen
Colombare, Sirmione
200 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,3km zum Strand
4,5
2 Bewertungen
Colombare, Sirmione
90 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 1,8km zum Strand
4,3
4 Bewertungen
Santa Maria di Lugana, Sirmione
63 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Maraschina, mit Garten und Pool
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 2,3km zum Strand
4,6
20 Bewertungen
Sirmione, Brescia Provinz
77 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 700m zum Strand
4,0
6 Bewertungen
Colombare, Sirmione
48 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 550m zum Strand
5,0
16 Bewertungen
Colombare, Sirmione
39 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
5 Pers., 1 Schlafzimmer, 950m zum Strand
5,0
9 Bewertungen
Colombare, Sirmione
60 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 1,8km zum Strand
4,6
20 Bewertungen
Santa Maria di Lugana, Sirmione
66 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Sirmione, mit Garten
4,3
15 Bewertungen
Colombare, Sirmione
88 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,9km zum Strand
4,6
18 Bewertungen
Santa Maria di Lugana, Sirmione
62 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 550m zum Strand
4,0
4 Bewertungen
Colombare, Sirmione
103 €pro Nacht
Villa für 6 Personen in Sirmione, mit Garten und Pool
4,9
22 Bewertungen
Sirmione, Brescia Provinz
202 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Sirmione, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 2,7km zum Strand
4,0
2 Bewertungen
Sirmione, Brescia Provinz
95 €pro Nacht
Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 472 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Sirmione

Meistgesuchte Ausstattung in Sirmione

Pool 375
Internet 565
Balkon/Terrasse 483
TV 411
Klimaanlage 589
Garten 396
Parkmöglichkeit 627
Waschmaschine 308
Heizung 541

Ferienwohnungen in Sirmione

Kultur und Entspannung am Gardasee

Sirmione ist ein traditioneller Touristenort mit einer entsprechenden Vielzahl von Unterkünften. Eine Ferienwohnung in Sirmione befindet sich mit hoher Wahrscheinlichkeit unweit des Strandes. Manch ein Apartment ist allerdings so gelegen, dass das Stadtzentrum näher liegt, aber der Weg zum See zwei oder drei Kilometer beträgt. Wenn Sie möchten buchen Sie ein Ferienhaus mit Pool und Garten. Anderenfalls können Sie eine preisgünstigere Ferienwohnung in Sirmione wählen. Auch diese besitzt häufig eine Terrasse. Teilweise ist die Mitnahme eines Haustiers erlaubt. Architektonisch reichen die Unterkünfte von älteren, klassischen Gebäuden bis hin zu neuen, modernen Häusern. Wie die meisten mediterranen Ferienhäuser, so verfügen auch jene in Sirmione überwiegend über Klimaanlagen.

Urlaub in Sirmione

Lage und Orientierung

Bezaubernde Lombardei

Sirmione liegt auf einem Landzipfel, der die Form eines Dreiecks hat. Der Ort erstreckt sich über die Hügel Cortine, San Pietro in Mavino und "Grotten des Catull". Es herrscht ein mildes Klima, welches durch die Nähe der im Gardasee entspringenden Thermalquelle unterstützt wird. Die mediterrane Vegetation besteht großteils aus Olivenbäumen. Sirmione gehört zur norditalienischen Region Lombardei, die in der Antike von Kelten besiedelt war und heute eine der wirtschaftsstärksten Regionen Italiens ist.

Am Südufer des Gardasees

Die nächste größere Stadt ist die Provinzhauptstadt Brescia. Auch Verona ist schnell mit dem Auto erreicht. Dort befindet sich ein Flughafen. Wer den Zug nutzen möchte, wählt die Bahnhöfe Peschiera del Garda und Desenzano. Die verkehrsberuhigte Altstadt von Sirmione ist durch einen breiten Wassergraben vom Festland getrennt. Der Landzipfel mit dem Stadtzentrum ragt vier Kilometer lang in den Gardasee hinein. Von oben betrachtet hat die Stadt damit die Form eines kleinen i's, weshalb Manche die beliebte Ortschaft als "i-Tüpfelchen des Gardasees" bezeichnen.

Wussten Sie, dass Sirmione einer der meist fotografierten Orte der Welt ist? Die Washington Post ermittelte Sirmione auf Platz 119.
Blick auf Sirmione
Blick auf Sirmione

Reisende und Aktivitäten

Sirmione für Romantiker

Für Paare und solche, die es werden wollen, aber auch für Alleinreisende, die ein romantisches Flair schätzen, ist Sirmione der ideale Urlaubsort. Die pittoreske Altstadt ist autofrei und lädt zu vielen Spaziergängen und Abenden im Restaurant ein. Das Zentrum bilden die Corso Vittorio Emanuele und der Piazza Carducci. Einst war Sirmione ein ruhiges Fischerdörfchen, nun ist es ein beliebter Ort für Reisende. Somit wurden viele historische Häuser aufwendig saniert und elegante Hotelanlagen entstanden neben urigen Kneipen. Einige Fassaden sind sogar mit Blumen geschmückt, um das stimmungsvolle Ambiente zu unterstreichen. Neben dem Stadtzentrum ist auch der Norden der Stadt zum Flanieren geeignet, da dort hübsche Oliven- und Zypressenhaine gedeihen.

Sirmione für Geschichtsinteressierte

Die Orte um den Gardasee haben eine lange Besiedlungstradition. Auch Sirmione war schon in der Steinzeit für Menschen attraktiv. Historienliebhaber können in der heutigen Zeit viele Spuren vergangener Epochen entdecken. So machten in der Römerzeit bessergestellte Familien Urlaub in der Gegend von Sirmione. Davon zeugt unter anderem die Villenruine auf den "Grotten des Catull". Durch enge mittelalterliche Gassen geht der Weg vom Zentrum zur Kirche Santa Maria Maggiore aus dem 15. Jahrhundert. Auf dem Fundament eines römischen Tempels wurde die Kirche San Pietro in Mavino errichtet, deren mittelalterliche Fresken sehenswert sind. Überregional bekannt sind das Thermalbad, das schon von den Römern genutzt wurde, und die Wasserburg der Skaliger. Ein besonderes Badeerlebnis versprechen die geologisch interessanten Kalkterrassen an der äußersten Spitze der Halbinsel.

Top 5 Reisetipps

1. Altstadt von Sirmione

In Sirmione erwarten Sie mehrere interessante Sehenswürdigkeiten. So sollten Sie unbedingt die märchenhafte Scaligerburg besuchen, die direkt am Wasser liegt und einen schönen Blick auf den Hafen bietet. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert von den Scaligern aus einem alten, römischen Kastell umgebaut und diente dem Schutz der Gardasee-Flotte. Darüber hinaus können Sie während eines Spaziergangs durch die Altstadt und die engen mittelalterlichen Gassen die reizvolle Kirche Santa Maria Maggiore entdecken. Die Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut und beeindruckt im Inneren mit schönen Holzschnitzereien und Fresken aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

2. Römische Villa

Auf dem zweiten Hügel von Sirmione triumphiert die schmucke Kirche San Pietro in Mavino aus dem 8. Jahrhundert. Sehr sehenswert sind auch die Grotten des Catull auf dem letzten Hügel der Ortschaft. Die Überreste der römischen Villa bedecken eine Fläche von rund zwei Hektar und sind die wichtigste archäologische Ausgrabungsstätte Oberitaliens. Am Eingang der Villa befindet sich zudem ein kleines Museum, in dem zahlreiche kostbare Funde ausgestellt sind.

3. Grotten des Catulls>/strong>

Die Grotten des Catulls, sollten Sie nicht verpassen. Diese Ruinen eines römischen Landhauses aus dem 2. Jahrhundert liegen am Abhang an der Inselspitze. Ein einzigartiger Anblick der viel über die Vergangenheit verrät!

4. Olivenölmuseum in Cisano

Statten Sie dem Olivenölmseumin Cisano bei Bardolino einen Besuch ab und erfahren Sie Wissenswertes zum Herstellungsprozess von Öl und betrachten Sie die antiken Arbeitsgeräte. Vor Ort können Sie auch das lokale Olivenöl kaufen.

5. Weihmuseum in Bardolino

Ebenfalls ein sehr interessantes und sehenswertes Ziel ist das Weinmuseum, ebenfalls in Bardolino. Das Museum liegt im Besitz einer Familie, welche schon seit Generationen mit dem Weinbau verbunden ist. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit des Weines und genießen Sie zahlreiche alte Geräte und Fotos.