Ferienwohnung & Ferienhaus in Montenegro

Vergleiche 7.586 Unterkünfte in Montenegro und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Montenegro

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 7.586 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Montenegro

Meistgesuchte Ausstattung in Montenegro

Internet 7.126
Haustier erlaubt 2.465
Balkon/Terrasse 5.147
TV 1.438
Klimaanlage 6.254
Garten 3.502
Parkmöglichkeit 6.731
Waschmaschine 1.602
Heizung 3.720

Ferienwohnungen in Montenegro

Verschiedene Regionen für Ferienwohnungen

In Montenegro stehen Ihnen tausende von Ferienwohnungen zur Auswahl bereit. Bei Ihrer Suche achten Sie am besten darauf, ob Ihr Apartment in der Nähe eines Strandes oder lieber in einem Skigebiet liegen soll. Bezüglich der Ausstattung können Sie Ihr Urlaubsdomizil ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben auswählen. Ob mit oder ohne Garten, mit Pool oder direkt am Strand gelegen oder ganz luxuriös mit Sauna und Whirlpool, in Montenegro finden Sie genau die Ferienwohnung, die Sie sich vorstellen.

Ein Traumhaus für große Gruppen

Möchten Sie lieber ein ganzes Ferienhaus für sich und Ihre Mitreisenden buchen, achten Sie am besten auf die Größe und die Anzahl der Schlafzimmer. Denn je nach Gruppengröße stehen Ihnen kleine und große Häuser für Ihren Urlaub in Montenegro zur Verfügung. Sie können sogar eine Villa für bis zu 30 Personen mieten, die mit einem parkähnlichen Garten und einem privaten Swimmingpool ausgestattet ist. Für den Urlaub zu zweit bietet sich ein kleines Ferienhaus mit einem Schlafzimmer an.

Urlaub in Montenegro

Lage und Orientierung

Montenegro am Adriatischen Meer

Die Republik Montenegro liegt an der südöstlichen Adriaküste und grenzt an die Nachbarländer Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Albanien und den Kosovo an. Die im Süden des Landes gelegene Hauptstadt ist Podgorica.

Wälder, Berge und tiefe Schluchten

Im Vergleich zu Europa ist Montenegro relativ dünn besiedelt. Dafür gibt es im Südosten ein waldreiches Gebirgsland des Dinarischen Gebirges, wo Sie viele Hochgebirge mit tiefen, steil abfallenden Canyons finden. Dazu zählt auch die Tara-Schlucht, die übrigens die tiefste Schlucht in Europa ist.

Wissenswertes

Zum größten Radsportereignis des Landes

In Montenegro findet alljährlich ein bedeutendes Radrundfahrtrennen statt. Unter dem Titel "Paths of King Nikola" müssen die internationalen Teilnehmer vier Etappen bewältigen um den großen Preis zu gewinnen. Es handelt sich dabei um das größte Radsportevent des Landes.

Der Name Montenegro leitet sich von "montagna negra" ab und bedeutet übersetzt "Schwarzer Berg". Deshalb wurde das Land zur Österreich-Ungarn-Zeit des 19. Jahrhunderts Schwarzenberg genannt.

Top 3 Reisetipps

1. Urlaub in der Küstenregion

Falls Sie einen Badeurlaub planen, bietet Ihnen Montenegro eine 295 Kilometer lange Küste entlang der Adria. Davon sind insgesamt 72 Kilometer als Strände gekennzeichnet. Von Ihrem Ferienhaus an der montenegrinischen Küste aus können Sie außerdem wunderschöne Altstädte besichtigen, wie die von Herceg Novi, Budva und Kotor, die offiziell als UNESCO-Welterbestätte anerkannt wurden.

2. Zum berühmten Wallfahrtsort

Absolut beeindruckend ist das Kloster Ostrog, das eines der bedeutendsten Klöster der serbisch-orthodoxen Kirche darstellt. Es liegt etwa 15 Kilometer von Danilovgrad entfernt und wurde in einen Felsen des Prekornica-Gebirges eingebaut. Das im 17. Jahrhundert errichtete Kloster ist ein beliebter Wallfahrtsort und ist mit einem Trinkbrunnen und einigen heiligen Reliquien ausgestattet.

3. Der Nationalpark und das Mausoleum

Auf dem Berg Lovcen finden Sie den gleichnamigen Nationalpark, von dem aus Sie einen weite Panorama-Sicht auf die Bucht von Kotor, das Mittelmeer und die umliegende Landschaft haben. Dort können Sie auch das Mausoleum von Petar II. Petrovic-Njego besichtigen, der im 19. Jahrhundert Fürstbischof von Montenegro sowie ein bedeutender Dichter war.