Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Frankfurt

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Frankfurt

Vergleichen Sie 341 Unterkünfte in Frankfurt und buchen Sie zum besten Preis!

Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Frankfurt

Highlights in Frankfurt

  • Radsport im angrenzenden Taunus
  • Ganzjährig eine Reise wert
  • Herzhafte Küche
  • Vielfältiges Veranstaltungsprogramm

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten in Frankfurt, die interessant sein könnten

Preise und Verfügbarkeiten

Aktuelle Ferienhauspreise Frankfurt

163 €für 20 Jul - 27 Jul
208 € Jahresdurchschnitt
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Durchschnittspreis pro Woche

Aktuelle Verfügbarkeit von Ferienhäusern Frankfurt

8%für 20 Jul - 27 Jul
35% Jahresdurchschnitt
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen in Frankfurt

Urlaub im Zentrum von Mainhatten

Die Mainmetropole verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Ferienunterkünften, das von modern eingerichteten Apartments über gemütliche Ferienwohnungen bis hin zu Ferienhäusern mitten im Grünen reicht. Wer die auch Mainhatten genannte Metropole so urtümlich wie möglich erleben möchte, bezieht eine Ferienwohnung im pulsierenden Zentrum. Fündig werden Sie auf Ihrer Suche insbesondere am Mainufer in der Innenstadt nahe des Zoos, in Sachsenhausen-Nord sowie im Frankfurter-Westend nahe des Palmengartens. Dank des eng getakteten Bus- und S-Bahn-Netzes erreichen Sie von dort aus jeden Winkel Frankfurts binnen nicht einmal 30 Minuten. Zudem profitieren Sie von der fußläufigen Erreichbarkeit der zahlreichen Museen, Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten im Stadtzentrum.

Ein Ferienhaus am Stadtrand

Sie mögen es etwas ruhiger? Dann sollten Sie sich auf der Suche nach einer Ferienwohnung oder einem Apartment in den Randbezirken Frankfurts umsehen. Besonders schön wohnen Sie in der Nordweststadt sowie in den Stadtteilen Frankfurter Berg, Heddenheim sowie Niederursel, wo Sie Ihr Quartier unmittelbar am Fuße des malerischen Taunus aufschlagen, was wiederum ideal für Wanderer, Mountainbiker und Rennradsportler ist. Darüber hinaus sind es von Ihrem Ferienhaus aus lediglich wenige hundert Meter bis zur nächsten S-Bahn-Station, über die Sie binnen kürzester Zeit ins Zentrum gelangen. Da viele Ferienhäuser zudem über eigene Gärten verfügen, eignet sich ein Quartier am Stadtrand ideal für Familien sowie den Urlaub mit Hund.

Urlaub in Frankfurt

Reisende und Aktivitäten

Sportparadies Frankfurt

Durch die Lage im Schatten des Feldbergs an den südlichen Ausläufern des Taunus ist Frankfurt eine ideale Ferienregion für Radsportler, die sich an den knackigen Anstiegen und rasanten Abfahrten versuchen möchten. Wer es hingegen etwas gemächlicher angehen möchte, begibt sich auf den Main-Radweg und kombiniert seinen Aktivurlauber mit einer Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten. Alternativ wechseln Sie die Perspektive und erkunden den idyllischen Lauf des Mains per Kajak oder Kanu vom Wasser aus. Abgerundet wird das Angebot durch eine Partie Golf auf dem Meisterschaftsplatz im Stadtteil Niederrad. Sportfans dürfen sich je nach Saison auf einen Besuch im Stadion von Eintracht Frankfurt, bei den Skyliners sowie in der Eishalle des DEL-Teams der Frankfurt Lions freuen.

Unterwegs im pulsierenden Nachtleben

Seit der amerikanischen Besatzung nach dem Zweiten Weltkrieg ist Frankfurt für sein berüchtigtes Nachtleben bekannt. Das breit gefächerte Angebot reicht von urigen Äpplerwirtschaften wie dem "Aatschel" und dem "Fichtekränzi" im Stadtteil Sachsenhausen bis hin zu eleganten Clubs wie dem "Living XXL" im Basement der Europäischen Zentralbank. Wenn Sie harte Technobeats mögen, sind Sie im "U-60311" sowie im "Cocoon Club", der zu den beeindruckendsten Techno-Clubs der Welt zählt, bestens aufgehoben. Ein Geheimtipp sind indes die alternativ geprägten Studentenlokale im Stadtteil Bockheim sowie die noch junge Barszene in der Nähe des Goethe-Hauses.

Blick von oben auf die Stadt Frankfurt
Blick von oben auf die Stadt Frankfurt

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Nicht zuletzt aufgrund ihres Status als Messestadt sowie aufgrund der zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten ist Frankfurt ganzjährig eine Reise wert. Wenn Sie Ihren Urlaub in Frankfurt für die Messezeit planen, sollten Sie Ihr Ferienhaus beziehungsweise Apartment allerdings möglichst frühzeitig buchen. Nichtsdestotrotz erstreckt sich die Hauptreisezeit auf die Monate Mai bis September, wenn vor Ort durchschnittlich bis zu acht Sonnenstunden pro Tag locken und das Quecksilber häufig die 25-Grad-Marke knackt. Aktivurlauber nutzen überdies insbesondere den Juli, August und September, zumal die Anzahl der Regentage zu dieser Zeit am geringsten ist.

Regelmäßige Veranstaltungen

Ebenso wie im benachbarten Mainz beginnt die Veranstaltungssaison in Frankfurt mit der traditionellen Straßenfastnacht im Februar, im Zuge derer sich die Straßen in ein Tollhaus für kostümierte Narren verwandelt. Weiter geht es mit der jeweils im Herbst und Frühjahr stattfindenden Dippemess, die jährlich mehr als zwei Millionen Besucher in die Stadt zieht und seit dem Mittelalter das bekannteste Volksfest der Region ist. Weitere Highlights sind das Höchster Schlossfest im Juli sowie das Wolkenkratzer-Festival. Kulturliebhaber dürfen sich zudem auf die Nacht der Museen im April freuen.

Die klassischen Hotdog-Würstchen werden in den USA auch Frankfurter genannt.

Top 5 Reisetipps

Die Altstadt von Frankfurt
Die Altstadt von Frankfurt
Spezialitäten aus Frankfurts Küche

Wer bei der Nennung des Namens Frankfurt gleich an Frankfurter Würstchen denkt, liegt goldrichtig, denn die deftige Leckerei gehört zu jedem Besuch in der Mainmetropole dazu. Ebenfalls probieren sollten Sie Spezialitäten wie die aus sieben Kräutern hergestellte "Frankfurter Grüne Soße", "Rippchen mit Kraut", "Handkäs mit Musik" sowie ein Glas des köstlichen Apfelweins (Ebbelwoi).

Atemberaubende Aussicht vom Main Tower

Der im Jänner 2000 eingeweihte Main Tower ist mit seinen insgesamt 240 Metern Höhe eines der höchsten Gebäude der Stadt und zugleich das Wahrzeichen von Frankfurt. Begeben Sie sich mit dem Aufzug in luftige Höhe und erhaschen Sie aus gut 200 Metern Höhe einen atemberaubenden Blick auf Frankfurt, während Sie im Main Tower Restaurant Ihr Mittagessen genießen.

Kultur pur am Museumsufer

An kaum einem Ort in Deutschland finden Sie derart viele Museen auf einer solch geringen Fläche wie entlang des Frankfurter Museumsufers. Unter den 13 Museen, die Sie bequem von Ihrer Ferienwohnung aus erreichen, befinden sich unter anderem das Deutsche Filmmuseum, das Weltkulturen Museum, das deutsche Architekturmuseum sowie die Liebieghaus Skulpturensammlung.

Einmal Pilot sein

Frankfurt verfügt über eines der größten Luftdrehkreuze der Welt. Aber wussten Sie, dass Sie vor Ort auch selbst in das Cockpit eines Airbus A380 steigen können? Erfüllen Sie sich den Traum vom Fliegen und statten Sie dem Full Flight Simulator einen Besuch ab. Besteigen Sie eine detaillierte Nachbildung des Originalcockpits und lassen Sie sich von einem erfahrenen Flug-Coach in die Handhabung der Maschine einführen, mit der Sie zu einem mehrstündigen Flug zu einem virtuellen Ziel Ihrer Wahl aufbrechen.

Ein Besuch im Frankfurter Zoo

Insbesondere kleine Besucher kommen im Rahmen eines Abstechers in den Frankfurter Zoo voll auf ihre Kosten. Gehen Sie mit den Big-Five der afrikanischen Savanne auf Tuchfühlung, besuchen Sie die Schimpansen und erkunden Sie das größte Nachttierhaus Europas, in dem Sie zahlreichen nachtaktiven Tiere wie Fledermäusen und Erdferkeln begegnen. Während die Kleinen den Zoobesuch im Streichelzoo ausklingen lassen, entspannen die Großen im gemütlichen Biergarten auf dem Zoogelände.

FAQs: Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Frankfurt

Wie viel bezahlt man durchschnittlich für Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Frankfurt?

Betrachtet man den Durchschnittspreis von 138 € je Nacht, liegt Frankfurt am oberen Ende der Preisspanne in Deutschland.

Wann sind Ferienunterkünfte hier am preiswertesten?

Für alle, die das Meiste aus Ihrem Geld herausholen möchten, sind die preiswertesten Monate für einen Besuch in Frankfurt im Dezember (124 €), Juli (125 €) und August (129 €).

Wann sind Unterkünfte in Frankfurt am teuersten?

Für das Mieten eines Ferienhauses an dieser Destination beobachten wir die höchsten Preise normalerweise im Juni (mit 158 € pro Nacht im Mittel). Es folgen der April (150 €) und der Mai (144 €).

Eignet sich Frankfurt als Ziel für spontane Reisen?

Für eine große Auswahl an Ferienunterkünften in dieser Stadt empfehlen wir, mit genügend Vorlauf zu buchen. 78 % der Ferienunterkünfte sind im Durchschnitt ganzjährig ausgebucht.

Wann gibt es hier die meisten freien Ferienwohnungen oder Ferienhäusern?

Letztes Jahr waren die Monate mit den meisten freien Unterkünften in Frankfurt Mai, April und März mit einer Verfügbarkeit von durchschnittlich 39 %, 36 % und 36 %. Auch wenn die Verfügbarkeit während dieser Zeit am höchsten ist, liegt sie im Schnitt bei lediglich 37 %. Daher ist es sinnvoll, etwas im Voraus eine Ferienwohnung in Frankfurt zu buchen.

Welche Monate haben eine niedrige Verfügbarkeit für Objekte in Frankfurt?

Basierend auf Holidus Daten sind die Monate, in denen es am problematischsten ist, hier eine Ferienwohnung zu finden Juli (mit einer Verfügbarkeit von 6 %), August (7 %) und Januar (9 %). Während dieser Zeit liegt die Verfügbarkeit bei nur rund 7 %. Deshalb lohnt es sich, weit im Voraus zu buchen.

Wie viele Ferienwohnungen- und häuser findet man für Frankfurt auf Holidu?

Wir sammeln Angebote von 4 unterschiedlichen Anbietern, von denen wir Ihnen rund 360 Ferienwohnungen zur Verfügung stellen können. Also egal welche Art von Unterkunft Sie suchen – hier werden Sie bestimmt fündig!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

500+ mehr