Camping in Rom

Camping in Rom

40 Unterkünfte für Campings. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Unterkünfte entdecken

Kostenlose Stornierung
Ferienhaus
Ferienwohnung
Pool
Internet
Haustiere erlaubt
4,0
& mehr

Beliebteste Camping in Rom

ab
40 €
pro Nacht
Camping für 2 Personen, mit Pool und Garten, mit Haustier
2 Pers.1 Schlafzimmer21m²5,9km zum Stadtzentrum
KOSTENLOSE Stornierung
4,0
(2590 Bewertungen)
ab
32 €
pro Nacht
Camping für 2 Personen, mit Garten und Whirlpool sowie Pool, mit Haustier
2 Pers.1 Schlafzimmer12m²5,8km zum Stadtzentrum
4,1
(4832 Bewertungen)
ab
35 €
pro Nacht
Camping für 2 Personen, mit Garten und Kinderpool, kinderfreundlich
2 Pers.1 Schlafzimmer18m²9,6km zum Stadtzentrum
KOSTENLOSE Stornierung
3,5
(734 Bewertungen)
ab
87 €
pro Nacht
Camping für 6 Personen
6 Pers.2 Schlafzimmer40m²2,4km zum Stadtzentrum
Alle anzeigen

Finde Campings in Rom

Karte

Highlights in Rom

  • Unzählige römische Ruinen
  • Sixtinische Kapelle
  • Eindrucksvoller Petersdom
  • Weltwunder Kolosseum

Meistgesuchte Ausstattung für Campings in Rom

Pool 114
Internet 6.071
Haustiere erlaubt 1.246
Balkon/Terrasse 2.119
TV 5.548
Klimaanlage 5.480

Camping in Rom

Italiens Hauptstadt erkunden

Rom liegt im südlichen Drittel des italienischen Stiefels etwa auf halber Strecke zwischen Neapel und Florenz. Die ewige Stadt liegt nicht direkt am Meer, ist aber auch nur eine Busfahrt vom nächsten Strand entfernt. Rom ist eher ein Ziel für Stadtentdecker und daher finden Sie auf Holidu eine riesige Auswahl an Stadtwohnungen und Ferienapartments im Zentrum von Rom. Die Auswahl an Campingunterkünften ist etwas geringer, denn Camping wird eher in den Außenbereichen von Rom sowie in den Nachbarorten angeboten, wo die Bebauung etwas weniger dicht ist. Sie finden Campingangebote in Roms Randbezirken, wo es ruhiger ist als im Zentrum, aber auch in Manzania, in Nettuno, in Trevignano Romano, in Ardea, in Fiano Romano oder in Tivoli.

Die ewige Stadt erleben

Die meisten Campingplätze, die zu Rom gehören, befinden sich westlich der Stadt, dort, wo die Randbezirke der italienischen Hauptstadt langsam in den ländlichen Bereich übergehen und wo der Strand des Mittelmeeres nicht mehr weit entfernt liegt. Die Campingplätze bieten Unterkünfte in Zelten, in Mobile Homes, in kleinen Holzhütten und in fest installierten Campingmobilen an. Sie können wählen zwischen einfachen Unterkünften für zwei bis vier Personen, die sich Gemeinschaftsduschen mit anderen Bewohnern des Campingplatzes teilen und etwas komfortableren Unterkünften, in denen zwei bis sechs Personen Platz finden und die über eigene sanitäre Anlagen innerhalb der Unterkunft verfügen. Camping in der Natur oder Glamping mit ein wenig Luxus? Sie haben die Wahl. Ein Kochbereich oder eine kleine Küche für Selbstversorger ist immer vorhanden, sodass Sie Ihre Einkäufe auf dem nächsten Markt machen und direkt in leckere Speisen verwandeln können, ganz nach Ihrem eigenen Geschmack und Ihrem Zeitplan.

Reisende und Aktivitäten

Rom für Ruinenliebhaber

Wer an Rom denkt, kann das wohl kaum tun, ohne an die vielen Ruinen und Ausgrabungen zu denken, für die die ewige Stadt so berühmt ist. Verpassen Sie auf keinen Fall das Kolosseum, eine der berühmtesten Ruinen der ganzen Welt, spätestens seit es 2011 zu den neuen sieben Weltwundern gewählt wurde. 65.000 Zuschauer passten einst in das riesige Theater hinein, wenn die alten Römer hier grandiose Veranstaltungen mit wilden Tieren und Gladiatoren abhielten. Weitere grandiose Ruinen befinden sich direkt hinter dem Kolosseum. Es ist vom Forum Romanum die Rede. Dabei handelt es sich um so etwas wie einen archäologischen Park, der voller Tempel, Paläste und Triumphbögen steht. Viele Säulen konnten wieder aufgestellt werden und vermitteln heute einen guten Eindruck davon, wie Rom vor 2000 Jahren ausgesehen haben mag.

Rom für Kunstliebhaber

Rom ist, wie viele andere Städte in Italien auch, ein Paradies für Kunstliebhaber. Natürlich kommt der Hauptstadt von Italien auch in Sachen Kunst eine besondere Rolle zu. Nur allein ein Besuch in den vatikanischen Museen kann Sie einen ganzen Tag beschäftigen und wird Sie sprachlos machen, wenn Sie nur einen Gedanken daran verschwenden, wie wertvoll all diese Schätze sind und wie reich der Vatikan ist. Schlendern Sie durch die riesigen Hallen, die so voller Kunstwerke, Gemälde und Statuen stehen, dass es unmöglich erscheint, sich jede davon anzusehen. Der Höhepunkt eines Besuches in den vatikanischen Museen ist die Sixtinische Kapelle, an deren Decke Michelangelo sich mit einem seiner berühmtesten Meisterwerke verewigt hat. Hier drängen sich meist viele Besucher, aber es lohnt sich unbedingt, sich für diese grandiose Deckenmalerei auch mal in eine Schlange von Touristen zu stellen. Sie werden begeistert sein.

„In Rom stehen mehr als 900 Kirchen.“

Top 7 Reisetipps für Rom

1. Der Trevibrunnen

Der Trevibrunnen ist berühmt wegen seiner wunderschönen Statuen und Figuren, die ihn zieren. Fast alle Besucher von Rom werfen eine Münze in den Brunnen, um zu signalisieren, dass sie beabsichtigen, irgendwann einmal wieder nach Rom zu kommen.

2. Das Pantheon

Das Pantheon in Rom ist eines der Gebäude aus der römischen Antike, das am besten erhalten geblieben ist. Kaiser Hadrian schenkte den Bau im Jahr 608 dem damaligen Papst. Keiner weiß genau, wozu das Gebäude damals gedacht war, aber heute sind mehrere Grabmäler darin untergebracht, unter anderem das Grab von Raffael Santi.

3. Der Petersdom

Das vielleicht eindrucksvollste Gebäude in Rom ist der Petersdom, der im Vatikan auf dem riesigen und weltbekannten Petersplatz steht. Sie kennen ihn sicher von den Fernsehübertragungen der Ostermesse des Papstes. Es lohnt sich auch ein Besuch im Inneren, denn der Petersdom steckt so voller Kunstwerke, dass man sich stundenlang darin aufhalten kann, wie in einem Museum.

4. Piazza Navona

Die Piazza Navona ist einer der ungewöhnlichsten und schönsten Plätze in Rom. Ein herrlicher Brunnen und ein Obelisk zieren den Platz, auf dem am Abend dutzende von Restaurants ihre Terrassen aufbauen und leckere italienische Gerichte servieren.

5. Die spanische Treppe

Die spanische Treppe ist eine Attraktion mitten in Rom. Sie führt hinauf zu der Kirche Trinita die Monti und besteht aus 135 Stufen. Am Fuß der Treppe steht der schöne Brunnen von Bernini.

6. Santa Maria Maggiore

Die Basilika Santa Maria Maggiore ist eine der prachtvollsten Kirchen in Rom und die größte, die der Muttergottes geweiht ist. Grandios sind die Mosaike aus dem 5. Jahrhundert und die vergoldete Decke der riesigen Kirche. Im Altar sind angeblich einige Holzsplitter von Jesu Krippe aufgebahrt.

7. Castel Sant‘Angelo

Das Castel Sant‘Angelo ist im 2. Jahrhundert als Mausoleum für Kaiser Hadrian errichtet worden. Später ist hier angeblich der Erzengel Michael höchstpersönlich erschienen und hat die Pestepidemie in Rom beendet. Daher wurde das Bauwerk anschließend ihm gewidmet.

FAQs: Campings in Rom

Welche Arten von Annehmlichkeiten sind auf den Campingplätzen in Rom vorhanden?

In Bezug auf die Annehmlichkeiten, die von Holidu zur Verfügung gestellt werden, scheint es, dass Campingplätze in Rom über alles verfügen, was Besucher sich wünschen. Die Campingplätze bieten unterschiedliche Komfortangebote, wovon die gängigsten WLAN (60 %), Pool (60 %), und Garten (53 %) sind. Nicht schlecht, oder?

Sind die Campingplätze in Rom passend für einen Urlaub mit Kindern?

Den Daten von Holidu nach zu urteilen sind 47 % der Campingplätze in Rom kinderfreundlich, weshalb es nicht schwierig sein wird, den idealen Campingplatz für Sie und Ihre Kinder zu finden.

Sind die Campingplätze in Rom passend für Urlauber und ihre Haustiere?

Natürlich! In Rom werden in 47 % der Campingplätze Haustiere akzeptiert, 53 % haben auch einen Garten!

Steht auf den Campingplätzen in Rom in den meisten Fällen eine Internetverbindung zur Verfügung?

Auf jeden Fall! Auf Basis der Daten des letzten Jahres bieten 60 % der Campingplätze in Rom WLAN. Es ist also kein Problem, dass Sie dauerhaft online sein können!

Wie hoch sind die Kosten für Campingplätze in Rom durchschnittlich?

Ein großer Prozentsatz der Campingplätze in Rom (87%) kosten normalerweise weniger als €100 für eine Nacht. Deshalb ist dieses Reiseziel perfekt, um günstige Campingplätze zu reservieren!

Sind die Campingplätze in Rom üblicherweise mit einem Kamin oder einem Pool ausgestattet?

Sicherlich! Auf Basis der Daten des letzten Jahres haben 60% der Campingplätze in Rom einen Pool. Das ist das perfekte Reiseziel für ein langes Sommerwochenende! Zudem haben 27% sogar einen Grill!

Sind die Campingplätze in Rom passend für Trips mit der ganzen Familie oder besser für einen Urlaub als kleine Familie?

Gemäß Holidus Daten sind 93% der Campingplätze gemacht für bis zu vier Leuten. Ungefähr 60% der Campingplätze hier haben mindestens zwei getrennte Schlafzimmer. Rom ist die perfekte Destination, um mit Ihrer kleinen Familie in den Urlaub zu fahren!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Campings in RomBooking.com Campings in RomHomeAway Campings in RomHomeAway Campings in RomFeWo-direkt Campings in RomFeWo-direkt Campings in RomVrbo Campings in RomVrbo Campings in RomHRS Campings in RomHRS Campings in RomAbritel Campings in RomAbritel Campings in RomAirbnb Campings in RomAirbnb Campings in Rom
  1. Ferienwohnungen und Ferienhäuser
  2. Italien
  3. Rom
  4. Campings Rom