Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Marienbad

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Marienbad

Vergleichen Sie 166 Unterkünfte in Marienbad und buchen Sie zum besten Preis!

Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Marienbad

Highlights in Marienbad

  • Stadtmuseum im Haus "Zur Goldenen Traube"
  • Singende Brunnen mit Klassik und visuellen Effekten
  • Miniaturlandschaft Tschechiens im Park Boheminium
  • Unzählige Heilquellen und Kuranlagen zum Wellnessen

Preise und Verfügbarkeiten

Aktuelle Ferienhauspreise Marienbad

134 €für 20 Jul - 27 Jul
124 € Jahresdurchschnitt
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Durchschnittspreis pro Woche

Aktuelle Verfügbarkeit von Ferienhäusern Marienbad

< 1%für 20 Jul - 27 Jul
87% Jahresdurchschnitt
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen in Marienbad

Erholsame Tage in der Kurstadt erleben

In Marienbad gibt es inmitten des historischen Zentrums einige komfortable Ferienwohnungen, von denen aus Sie die Geschäfte, Restaurants und Cafés in Kürze erreichen. Ein Ferienhaus etwas außerhalb gelegen bietet Ihnen viel Ruhe und Privatsphäre umgeben von viel Grün.

Von der Terrasse aus den wunderbaren Ausblick genießen

Nutzen Sie die Freiflächen Ihrer Ferienwohnung, um bereits beim Frühstück auf die Altstadt zu blicken und das einmalige Flair in vollen Zügen zu genießen. Viele Vermieter holen Sie gerne vom Bahnhof ab und servieren Ihnen ein Frühstück im Apartment. Sie können in manchen Ferienhäusern auch Fahrräder finden und zur freien Benutzung ausleihen.

Urlaub in Marienbad

Lage und Orientierung

Der berühmte Kurort in Westböhmen

Die einst von Deutschen besiedelte Stadt Marienbad ist in Tschechien, genauer gesagt im westlichen Böhmen, in der Region Karlsbad gelegen. Heute leben hier rund 13.600 Einwohner auf etwa 630 Höhenmeter. Die Stadt befindet sich im Kaiserwald, der als klimatisch sehr mild bekannt ist. Im Norden von Marienbad finden Sie eine Talsperre.

Wissenswertes

Zahlreiche Heilquellen für den Erholungsurlaub

In Marienbad gibt es viele sehenswerte Bauwerke und Kuranlage, die zum Wellnessen und zu diversen Kuranwendungen einladen. Insgesamt entspringen 40 Heilquellen in der Stadt. Dazu kommen hundert weitere in der Umgebung. Die Mineralquellen sind reich an Mineralsalzen und Kohlensäure. Deshalb können Sie hier Moorbäder, Trinkkuren und Anwendungen gegen Verspannungen und Schmerzen vom Feinsten genießen.

Auf Befehl von König Ferdinand I. wurde 1528 die erste Quelle auf ihr Salzgehalt erforscht. Deshalb waren bereits im Mittelalter die Heilwirkungen der Quellen in Marienbad bekannt.

Top Reisetipps

1. Geschichtliches im Museum erkunden

Gleich beim Geologischen Park, im ältesten Haus der Stadt, ist das Stadtmuseum gelegen. Das Haus "Zur Goldenen Traube" wurde 1818 gebaut und mit einer Vorderfront im Empire-Stil ausgestattet. Im Gebäude ist eine regionale Sammlung ausgestellt, die Ihnen viel Wissenswertes über die Siedlungsgeschichte, die Heilquellen und die Geschichte der Stadt vermittelt. Des Weiteren werden Kunstwerke aus der Galerie einer Kirche gezeigt, die dem englischen König Edward VII. gewidmet wurde.

2. Den berühmten Singenden Brunnen bestaunen

Alle zwei Stunden erklingt der Singende Brunnen vor der Wandelhalle mit Melodien von Komponisten wie Mozart, Verdi, Morricone und Dvorak. Die Wasserfontänen spritzen aus insgesamt 250 Düsen und werden von unterschiedlichen Lichteffekten visuell untermalt. In der Mitte thront eine Statue des Abtes Reitenberger. Ein Spektakel, das Sie unbedingt gesehen haben sollten.

3. Bedeutende tschechische Denkmäler bewundern

Besuchen Sie den Park Boheminium, der eine Miniaturlandschaft von Tschechien beherbergt. In der Freilichtausstellung können Sie rund 60 Bauwerke und technische Denkmäler bestaunen und nach Herzenslust fotografieren. Unter den Miniaturbauwerken ist beispielsweise die Prager Kathedrale, das Schloss Cervena Lhota und die Stein-Brücke in Pisek zu sehen.

FAQs: Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Marienbad

Wie hoch ist der Durchschnittspreis für Ferienwohnungen in Marienbad?

Hier haben die Objekte unschlagbare Preise mit einem Durchschnitt von etwa 92 € für eine Nacht im letzten Jahr.

Zu welcher Jahreszeit sind Ferienunterkünfte hier besonders günstig?

Entsprechend Holidus Daten des letzten Jahres sind die günstigsten Monate für Übernachtungen September, November oder Oktober mit Durchschnittspreisen von 78 €, 79 € und 81 € / Nacht.

Wann sind Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Marienbad am teuersten?

Im letzten Jahr war März die teuerste Reisezeit mit einem Durchschnittspreis von 101 € je Nacht. Es folgten der April mit durchschnittlich 100 € und der Februar mit 99 €.

Eignet sich Marienbad als Ziel für spontane Reisen?

Last-Minute-Bucher willkommen! Mit der hohen durchschnittlichen Verfügbarkeit von 70 % liegt diese Stadt über dem Durchschnitt in Tschechien.

Welche Monate sind empfehlenswert für eine spontane Auszeit an dieser Destination?

April, März und Februar sind der Reihenfolge nach die Monate mit der höchsten Verfügbarkeit mit Werten von im Durchschnitt 84 %, 83 % und 75 %. Während dieser drei Monate, werden Sie die perfekte Unterkunft finden.

Welche Monate haben eine niedrige Verfügbarkeit für Ferienwohnungen- und häuser in Marienbad?

Gemäß Holidus Daten sind die schwierigsten Monate für die Suche nach Ferienwohnungen August (mit einer Verfügbarkeit von 61 %), Juni (61 %) und Januar (63 %). Aber keine Sorge, denn sogar während dieser Monate mit den wenigsten Verfügbarkeiten, liegt der Durchschnitt an unbelegten Unterkünften bei 62 %. Also wird es besonders einfach, Ihre Traumferienwohnung das ganze Jahr über zu finden.

Wie viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser gibt es in Marienbad?

In Marienbad kooperieren wir mit 7 verschiedenen Anbietern, um Ihnen eine Auswahl von 190 Ferienunterkünften anzubieten. Also egal welche Art von Unterkunft Sie suchen – hier findet sich für jeden Geschmack etwas!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

500+ mehr