Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Selva

Vergleiche 744 Unterkünfte in Selva und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Selva

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 744 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Selva

Meistgesuchte Ausstattung in Selva

Pool 622
Internet 672
Balkon/Terrasse 639
TV 667
Klimaanlage 523
Garten 601
Parkmöglichkeit 577
Waschmaschine 679
Heizung 377

Ferienwohnungen in Selva

Im urigen Dorf Ruhe und Erholung finden

Selva ist eine Ortschaft, die Ihnen einige komfortable Ferienhäuser zu bieten hat. Entweder Sie mieten ein Haus im Ortszentrum, das Ihnen die Lebensart der Mallorquiner hautnah erleben lässt. Oder Sie entscheiden sich für ein großes Anwesen, wie eine Finca, zu der in den meisten Fällen ein schattiger Obstgarten und ein einladender Pool gehören. Hier können Sie absolute Privatsphäre genießen und sich vom Blick der umliegenden Berge verzaubern lassen.

Urlaub in Selva

Lage und Orientierung

Die Ortschaft östlich von Palma

Von der Hauptstadt Mallorcas betrachtet fahren Sie einfach immer gerade aus in Richtung Osten, bis Sie zur Gemeinde Selva gelangen. Der rund 3.900 Einwohner große Ort ist von zahlreichen historischen Bauwerken und engen, mit Pflastersteinen versehenen Gassen geprägt. Hier können Sie das mallorquinische Flair so richtig in sich aufsaugen. Zu Selva gehören auch die Orte Biniamar, Caimari und Moscari.

Eine Besonderheit von Selva sind sicherlich die zahlreichen blühenden Mandelbäume im Frühjahr, die viele Straßen säumen und einen verträumten weiß-rosa Blütenanblick ergeben.

Top 3 Reisetipps

1. Einen Bummel durch das historische Zentrum unternehmen

Die Ortschaft Selva lässt sich prima zu Fuß erkunden. Unterwegs werden Sie nur so stauen. Denn das ganze Dorf besteht aus beeindruckenden Bauwerken, die Sie in eine längst vergangene Zeit versetzen. Dazu gehören das Haus Son Arnau und die Casa Bisbal. Sehenswert ist auch die Kirche Iglésia de Sant Llorenç und die Reste der Ermita de Crist Rei.

2. Folkloristischen Tanz erleben

Aus Selva stammt eine mallorquinische Folkloregruppe namens "Aires de Muntanya", die in den 1930er Jahren gegründet wurde. Diese Künstlergruppe bietet regelmäßig ein umfangreiches Programm im Bereich "Mallorquinischer Volkstanz" an. "Aires de Muntanya" gilt als eine der besten Gruppen des Genres. Die Folkloregruppe erhielt im Jahr 2005 den Ramon Llull Preis.

3. Sommerliche Feste feiern

Von Juni bis September werden in Selva inmitten einer entzückenden Kulisse der Altstadt unterschiedliche Festivitäten abgehalten. Immer am zweiten Wochenende im Juni findet das Kräuterfest "Fira de Ses Herbes" statt. Der 26. Juli ist dem Patronat von Moscari, Santa Ana, gewidmet. Das Sant Llorenç-Patronatsfest von Selva wird immer am 10. August veranstaltet. Und der 15. August steht dann ganz im Zeichen des Heiligen von Caimari und wird mit dem "Mare de Déu d'Agost" zelebriert. Biniamar ehrt alljährlich am 23. September Santa Tecla mit einem eigenen Patronatsfest.