Ferienwohnung und Ferienhaus in Camp de Mar

Vergleiche 48 Unterkünfte in Camp de Mar und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Camp de Mar

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 48 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Camp de Mar

Meistgesuchte Ausstattung in Camp de Mar

Pool 37
Internet 46
Haustier erlaubt 8
Balkon/Terrasse 45
TV 41
Klimaanlage 33
Garten 26
Parkmöglichkeit 36
Waschmaschine 38

Ferienwohnungen in Camp de Mar

Urlaub am Traumstrand

Camp de Mar ist eine beliebte Feriensiedlung im Westen Mallorcas, die sich durch die exzellente Lage, aber auch durch das teils prominente Publikum auszeichnet. So sicherte sich schon Supermodel Claudia Schiffer in den Hügeln der lang gezogenen Bucht einen Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert und restaurierte ihn liebevoll - und natürlich können auch Sie in Camp de Mar das Ferienhaus Ihrer Träume finden! Oder, etwas kompakter, eine hübsche Ferienwohnung oder ein Apartment in direkter Strandnähe.

Alles, was ein perfekter Strandurlaub braucht

Als Ferienort ist Camp de Mar perfekt auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Sie finden hier extrem gute Restaurants und kleine Geschäfte, in denen Sie sich mit allem versorgen können, was es für einen gepflegten Grillabend braucht. Schließlich ist einer der Vorteile des Urlaubs im Ferienhaus, dass Sie vollkommen unabhängig sind und kochen können, wonach es Ihnen gerade gelüstet - und was der Fischhändler so gefangen hat.

Urlaub in Camp de Mar

Lage und Orientierung

Ferien an der Westküste

Die Feriensiedlung Camp de Mar ist Teil der Gemeinde von Andratx im Westen Mallorcas. Camp de Mar liegt ungefähr auf halbem Weg zwischen dem beliebten Küstenort Port d'Antratx und Peguera. In Port d'Antratx finden Sie eine breite Auswahl an Geschäften, Boutiquen und Ausgehmöglichkeiten und es gibt während der Sommermonate zahlreiche Busverbindungen von Camp de Mar. Falls Sie über einen eigenen Mietwagen verfügen, ist die Hafenstadt nur eine zehnminütige Fahrt von Ihnen entfernt. Andratx selbst liegt ein kleines Stück von der Küste entfernt. Die Stadt aus dem 13. Jahrhundert begeistert durch ihre acht Berggipfel, die eine beliebte Region für Wanderer und Mountainbiker darstellt. Ein weiterer Grund, warum Camp de Mar so beliebt bei Besuchern ist, liegt in seiner Nähe zum Flughafen von Palma de Mallorca: gerade einmal 27 Kilometer ist die Inselhauptstadt von der Feriensiedlung entfernt. Von hier aus starten täglich (in der Hauptsaison auch mehrmals täglich) Flieger in alle größeren deutschen Städte. Camp de Mar kann von Palma aus bequem mit dem Bus erreicht werden.

Während es den Rest des Jahres recht ruhig in Camp de Mar zugeht, feiern die Einwohner am 26. Juli das Fest von San Agustin und Santa Ana laut und bunt

Top 5 Reisetipps

1. Baden am feinen Sandstrand

Natürlich dreht sich alles in Camp de Mar rund um den wunderschönen Sandstrand der Siedlung. Er erstreckt sich über 180 Meter hinweg und ist durch seine geschützte Lage - er wird an zwei Seiten von langen Landzungen eingerahmt - perfekt für das Baden mit kleinen Kindern geeignet. Rauer Wellengang ist hier eine absolute Ausnahme, die meiste Zeit glitzert das türkisblaue Wasser spiegelglatt und lädt zum Planschen ein. Natürlich finden Sie Umkleiden, Sanitäranlagen, Sonnenliegen und Tretboote und vieles mehr am Strand. Nur auf lärmende Jet Skis und Speedboote müssen Sie hier verzichten, aber das macht mit den Hauptreiz des ruhigen Beachgeländes aus.

2. Das Restaurant auf dem Meer

Was macht Camp de Mar so besonders? Nun, neben dem Strand und Ihrer Traum-Ferienwohnung dürfte es das Restaurant auf dem Meer sein. Das liegt auf einem winzigen vorgelagerten Inselchen und ist über eine Holzbrücke mit dem Festland verbunden. Wenn Sie hinauswandern und an einem der hübsch gedeckten Tische Platz nehmen, macht es fast den Eindruck, als würden Sie mitten über dem Meer thronen.

3 Ein Ausflug nach Port d'Andratx

Neben Andratx lebt ein Großteil der Einwohner der Gemeinde im Küstenort Port d'Andratx, wo sich ein geschäftiger und lebhafter Tourismus entwickelt hat. Im Fischerhafen können Sie morgens und zum Abend hin beobachten, wie die Fischer von ihren Touren zurückkommen und ihren Fang teilweise noch an den Docks an die Restaurantbetreiber bringen. Aber auch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und versteckten Boutiquen ist es wert, bei einem Bummel in den späten Nachmittagsstunden erkundet zu werden.

4. Eine Wanderung von Port d'Andratx nach La Trapa

Das bergige Terrain rund um Camp de Mar und Port d'Antratx eignet sich perfekt für lange Wanderungen. So führt Sie beispielsweise die erste Etappe des Fernwanderwegs GR 221 von dem Küstenort über das kleine Dorf Sant Elm bis nach La Trapa.

5. Ein Trip zur Dracheninsel

.Nur wenige Bootsminuten von Port d'Antratx entfernt liegt das Naturschutzgebiet der Dracheninsel Dragonera. Ihren Namen verdankt sie nicht nur ihrer Form, sondern auch der Vielzahl an Eidechsen, die die Insel bevölkern. Nachdem Sie an der "Räuberbucht" angelegt haben, können Sie die unbewohnte Insel auf den drei Wanderwegen erkunden und die abwechslungsreiche Flora und Fauna bestaunen.