Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Uckermark

Vergleiche 297 Unterkünfte in Uckermark und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Uckermark

Bed and Breakfast für 2 Personen in Lychen, mit Garten und Sauna, mit Haustier
4,5
45 Bewertungen
Lychen, Uckermark
ab
90 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Templin, mit Haustier
4,2
212 Bewertungen
Templin, Uckermark
ab
40 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Angermünde
4,3
68 Bewertungen
Angermünde, Britzer Platte
ab
52 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Schwedt
1 Pers.
4,0
225 Bewertungen
Schwedt, Uckermark
ab
64 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Templin, mit Garten
2 Pers.
4,8
94 Bewertungen
Templin, Uckermark
ab
48 €pro Nacht
Gästehaus für 4 Personen in Gartz (Oder), mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,4
15 Bewertungen
Gartz (Oder), Uckermark
ab
64 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Templin
4,3
218 Bewertungen
Templin, Uckermark
ab
39 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Prenzlau
3,5
116 Bewertungen
Prenzlau, Uckermark
ab
44 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Gerswalde
4,1
498 Bewertungen
Gerswalde, Uckermark
ab
61 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Templin, kinderfreundlich
4,1
4280 Bewertungen
Templin, Uckermark
ab
56 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Lychen, mit Terrasse
4,0
7 Bewertungen
Lychen, Uckermark
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen in Angermünde, mit Garten und Sauna sowie Pool
8 Pers., 3 Schlafzimmer
3,4
3 Bewertungen
Angermünde, Uckermark
ab
113 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Templin, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,2
20 Bewertungen
Templin, Uckermark
ab
61 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Casekow
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,5
2 Bewertungen
Casekow, Uckermark
ab
53 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Himmelpfort, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,0
1 Bewertung
Lychen, Uckermark
ab
53 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Lychen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Lychen, Uckermark
ab
69 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Lychen
5 Pers., 2 Schlafzimmer
Lychen, Uckermark
ab
87 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Templin, mit Garten
4,6
25 Bewertungen
Templin, Uckermark
ab
70 €pro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Uckermark

Internet 129
Haustier erlaubt 107
Balkon/Terrasse 158
TV 248
Garten 122
Parkmöglichkeit 244
Waschmaschine 82
Sauna 48
Heizung 208

Ferienhäuser in der Uckermark

Fabelhafte Domizile am Wasser

Fruchtbare Felder, traumhafte Seen, Fließgewässer und dichte Wälder sind eine wunderbare Umgebung, um erholsame Tage inmitten der Natur zu verbringen. In der Uckermark wohnen Sie idyllisch an den Ufern des Unteruckersees, am Templiner Seenkreuz oder in der Norduckermärkischen Seenlandschaft. In verkehrsberuhigte Lage können Sie zudem vorbeifahrende Schiffe beobachten und einen sagenhaften Blick auf die Flüsse genießen. In Schwedt und Templin residieren Sie in einer attraktiven Ferienwohnung an der Oder oder dem Templiner Kanal.

Erstklassige Unterkünfte für Reisegruppen

Zahlreiche Gastgeber bieten Ihnen gemütliche Blockhäuser, luxuriöse Villen, komfortable Mobilhäuser sowie prächtige Guts- und Herrenhäuser. Die Herbergen variieren in ihren Wohnflächen und sind für Familien bis hin zu Schulklassen hervorragend geeignet. Ein Ferienhaus mit üppigem Garten, auf umgrenzten Grundstücken und mit mehreren Schlafbereichen finden Sie im Boitzenburger Land, in Lychen oder der Nordwestuckermark.

Urlaub in der Uckermark

Lage und Orientierung

Historische Landschaft

Im äußersten Nordosten von Brandenburg und Südosten von Mecklenburg-Vorpommern verläuft die Uckermark an der Staatsgrenze zu Polen. Das norddeutsche Tiefland nimmt eine Fläche von 2.020 Quadratkilometern ein, die zu 60 Prozent Naturschutzgebiete sind.

Regionale Besonderheiten

Die Uckermark erstreckt sich als Tal zwischen den Flussläufen der Ucker und der Randow und grenzt darüber hinaus an die Havel und Oder. Zu den größten Gemeinden zählen der Hauptort Prenzlau, Templin, Schwedt und Gartz.

Fahrgastschiff durch Neurupping in Brandenburg
Fahrgastschiff durch Neurupping in Brandenburg

Reisende und Aktivitäten

Sportlich durch die Ferienregion

Mit drei nationalen Natur- und Kulturlandschaften ist die Uckermark eine fantastische Umgebung, um zu Fuß, per Rad oder Kanu auf Erkundungstour zu gehen. Auf dem 1.000 Kilometer weiten Wegenetz durchqueren Wanderlustige uralte Buchenwälder wie das Schutzgebiet Grumsin, welches dem UNESO Weltwerbe angehört. Sie passieren Seen und Landschaften auf Routen wie dem Märkischen Landweg oder der Uckermärker Landrunde. Fest im Sattel können Sie auf faszinierenden Strecken quer durch den Naturpark Uckermärkische Seen oder um den Lübbesee radeln. Bestreiter des Fernradweges von Berlin nach Usedom können ein Ferienhaus in der Uckermark perfekt als Etappenziel nutzen. Auch auf dem Wasser gleiten Sie entlang dichter Schilfufer und können mit dem Kanu von Feldberg nach Lychen oder von den Uckerseen bis zum Stettiner Haff paddeln.

Abwechslungsreiche Abenteuer für Familien

In der gesamten Uckermark finden Familien ein facettenreiches Freizeitangebot, welches Natur, Kultur und Vergnügen vereint. Lehrreiche Führungen und Entdeckungen bieten die Einrichtungen der Nationalparks. Diese sind das NABU-Erlebniszentrum Angermünde, der Schaugarten in Greiffenberg, die Pratensis in Nordwestuckermark oder der Barfuß-Erlebnispark Gerswalde. Tierischen Spaß versprechen das Naturerlebnis Uckermark, der Tierpark und die Zooschule Angermünde, der Vogelpark Schwedt, die Elch- und Rentierfarm in Kleptow, die Lehrschäferei in Steinhöfel oder eine Treckingtour auf Eseln, die in Flieth startet. Spannend geht es in der rekonstruierten Westernstadt El Dorado in Templin zu, in der kleine und große Besucher zu echten Cowboys werden.

In der Uckermark wurde in der Nähe der Gemeinde Groß Fredenwalde das älteste Gräberfeld der Republik geborgen. Schätzungen zufolge ist der Fund etwa 7.000 Jahre alt.

Top 3 Reisetipps

Historische Zeitreise

Die Uckermärkischen Heimatstuben Fürstenwerder entführen ihre Besucher in die Vergangenheit und präsentieren das ursprüngliche Leben vor 100 Jahren. Sie erfahren Wissenswertes über die Ortsgeschichte, über das Handwerk und über Haushaltswaren der ehemaligen DDR.

Geschichtsträchtige Kulisse

Romantische Fachwerkhäuser, Bauten im Barockstil und der historische Stadtkern Templins laden zum Spazieren und Verweilen ein. Lohnenswerte Sehenswürdigkeiten sind die St.-Georgen-Kapelle, rund 50 Wiekhäuser, die mittelalterliche Stadtmauer sowie der Pulver- und Mühlenturm.

Ungewöhnliche Wege

Feriengäste, die auf besondere Art die Region erkunden möchten, können während einer Draisinen-Fahrt die Landschaft zwischen Templin und Fürstenberg genießen oder als Passagier eines Fahrgastschiffes die Templiner Gewässer erobern.