Ferienwohnung & Ferienhaus in Neßmersiel

Vergleiche 210 Unterkünfte in Neßmersiel und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Neßmersiel

Gästehaus für 1 Personen in Neßmersiel, mit Haustier
4,0
459 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
32 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Neßmersiel, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
2 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
52 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Neßmersiel, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,5
20 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
63 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Neßmersiel
4,2
1 Bewertung
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Neßmersiel, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
61 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 7 Personen in Neßmersiel, mit Garten
7 Pers., 3 Schlafzimmer
4,5
6 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
100 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 7 Personen in Neßmersiel, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool
7 Pers., 3 Schlafzimmer
4,7
18 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
113 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Neßmersiel, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
4 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
75 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Neßmersiel, mit Garten, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,2
3 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
69 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Neßmersiel, mit Garten, mit Haustier
3,8
28 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
49 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Dornum, mit Garten
5,0
4 Bewertungen
Wattenmeer, Dornum
ab
84 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Neßmersiel, mit Terrasse, mit Haustier
4,5
1 Bewertung
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Neßmersiel, mit Garten und Meerblick
3,0
1 Bewertung
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Neßmersiel, mit Garten, kinderfreundlich
3,4
2 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
64 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Neßmersiel, mit Garten und Sauna
3,6
5 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
65 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Neßmersiel, mit Garten, kinderfreundlich
3,0
4 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
74 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Neßmersiel, mit Garten, mit Haustier
3,9
11 Bewertungen
Wattenmeer, Neßmersiel
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Dornum, mit Terrasse
Wattenmeer, Dornum
ab
150 €pro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Neßmersiel

Internet 131
Haustier erlaubt 100
Balkon/Terrasse 148
TV 194
Garten 146
Parkmöglichkeit 192
Waschmaschine 166
Heizung 156

Ferienwohnungen in Neßmersiel

Eine Ferienwohnung am Deich

Das Dorf Neßmersiel ist ein Ortsteil der Gemeinde Dorum und liegt unmittelbar an der Nordsee in der Nähe der niedersächsischen Kreisstadt Aurich. Der ebenso bekannte wie beliebte Ferienort verfügt über zahlreiche Ferienhäuser, sodass Sie bei der Suche nach dem idealen Ferienhaus beziehungsweise der idealen Ferienwohnung die Qual der Wahl haben. Die größte Ansammlung von Ferienquartieren finden Sie dabei im Zentrum des 400-Einwohner-Dorfes direkt hinter dem Deich, wo Sie in modernen Häusern wohnen, die im typischen regionalen Backsteinstil errichtet wurden.

Ein Ferienhaus am Rande von Neßmersiel

Außerhalb der Hauptsiedlung befinden sich inmitten einer Kanallandschaft auch zahlreiche rotgedeckte Friesenhäuser, die ihrerseits über große eingefriedete Grundstücke verfügen, sodass Sie mehr als genügend Platz für den unbeschwerten Urlaub mit der ganzen Familie haben. Die ruhige und dennoch zentrale Lage, die ein Ferienhaus am Ortsrand bietet, hat den Vorteil, dass Sie sowohl den Strand als auch die Geschäfte und Restaurants als auch den Indoor-Spielpark »Sturmfrei« in wenigen Minuten zu Fuß erreichen.

Urlaub in Neßmersiel

Reisende und Aktivitäten

Neßmersiel für Familien

Für Familien ist Neßmersiel ein optimales Ferienquartier, denn in dem übersichtlichen Ort sind Sie nicht nur bestens mit allem Nötigen versorgt, sondern profitieren auch davon, dass Sie Ihre Kinder ohne Bedenken alleine im Ort umherlaufen lassen können. Darüber hinaus lädt der lange Sandstrand zu ausgedehnten Strandtagen ein, im Rahmen derer Sie in der erfrischenden Nordsee baden, Sandburgen bauen oder schlicht in einem Strandkorb relaxen können. Das benachbarte Dornum wartet zudem mit einem reichhaltigen Angebot an Kinderanimationsprogammen auf, im Rahmen derer sich Ihre Kleinen als angehende Nordseepiraten verdingen, in Begleitung erfahrener Wattführer über den Nordseegrund wandern oder einen kindgerechten Beauty-Tag verbringen.

Neßmersiel für Wanderer

Wenn Sie gerne wandern, ist Neßmersiel ein idealer Urlaubsort für Sie, denn zwischen den Deichen, Salzwiesen und den weiten Kornfeldern im Hinterland erstrecken sich kilometerlange gut ausgeschilderte Wanderwege, auf denen Sie durch die oft menschenleere Natur streifen können. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Wandern im Weltnaturerbe Wattenmeer. Dabei können Sie sowohl im Rahmen geführter Touren als auch auf eigene Faust auf dem Meeresboden wandeln und sich dabei vom maritimen Leben im Schlick faszinieren lassen. Wer will kann sich auch einer geführten Inselwandertour anschließen und dabei trockenen Fußes von der Haustür der eigenen Ferienwohnung bis zu den vorgelagerten Inseln Baltrum und Norderney laufen.

Wissenswertes

Geschichte von Neßmersiel

Keimzelle des Ortes war ein ursprünglich im Jahr 1570 gebauter Hafen, der außerhalb von Dornum lag und zur Verschiffung des im Hinterland produzierten Getreides nach Hamburg, Norwegen und Holland diente. Während der Ort wuchs, verschlammte der Hafen, sodass dieser zunächst verlegt und später aufgegeben werden musste. Erst mit der Errichtung des neuen Hafens im Jahr 1970 begann der Aufstieg Neßmersiels zum Ferienort, zumal fortan Fährverbindungen zur Insel Baltrum existierten. Seit 1986 ist Neßmersiel zudem Bestandteil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer.

Beste Reisezeit für Neßmersiel

Dank des Golfstroms, der auch seinen Einfluss auf die Nordsee hat, herrschen in Neßmersiel auf Jahressicht keine allzu starken Temperaturschwankungen. Nichtsdestotrotz wird es dort im Sommer mit durchschnittlichen Höchstwerten von 25 Grad Celsius angenehm warm und damit deutlich weniger heiß und schwül als in weiten Teilen Kontinentaleuropas. Da die Anzahl der Sonnenstunden im Mai am höchsten ist, eignet sich Neßmersiel bereits im Wonnemonat für einen ausgedehnten Pfingsturlaub am Strand. Am wärmsten wird es im Juli und August, weshalb sich ein Badeurlaub insbesondere für diesen Zeitraum empfiehlt. Wanderer, die auf der Suche nach einem Naturerlebnis sind, können dem friesischen Ort aber auch im Frühjahr und Herbst einen Besuch abstatten.

Das Dorf besteht zu einem Großteil aus Ferienhäusern.

Top 3 Reisetipps

Entspannen im Freizeitzentrum »Sturmfrei«

Der Indoor-Spielpark »Sturmfrei« mitten in Neßmersiel bietet Spaß für Groß und Klein. Während sich die Kleinen auf 3.000 Quadratmeter überdachter Spielfläche beim Fußball, Volleyball, in der Kletterburg oder beim Trampolinspringen austoben, entspannen sich die Großen auf den bereitstehenden Massagestühlen oder schwitzen im hauseigenen Fitnessstudio. Abgerundet wird das Programm im Indoor-Freizeitzentrum »Sturmfrei« von Shows, Musicals und Theateraufführungen.

Zeitreise im Wasserschloss Norderburg

Ein besonders sehenswertes historisches Zeugnis ist die Norderburg in Dornum, ein Wasserschloss, das im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Das Gemäuer, das sich heute in einem barocken Gewand präsentiert und durch seine markanten Portale, Gibeldreiecke und die mit Sinnsprüchen ausgestatteten Skulpturen besticht, beherbergt heute eine Realschule. Die Besichtigung des Schlosses, samt des Rittersaals mit seinen ornamentalen Malereien, ist dementsprechend außerhalb der Unterrichtszeiten im Rahmen einer Ortsführung zu besichtigen.

Historische Windmühlen in Dornum

Wie viele Teile Ostfrieslands ist auch die Region im Dornum über Jahrhunderte vom Kornanbau geprägt gewesen. Die Überreste dieser Boombranche stehen in Form historischer Windmühlen noch heute und lassen sich häufig auch besichtigen. Dies trifft beispielsweise auf die Bockwindmühle Dornum zu, die nicht nur die älteste Mühle der Region, sondern auch die letzte erhaltene Mühle ihrer Art ist.