Ferienhaus & Ferienwohnung in Itzehoe

Vergleiche 4 Unterkünfte in Itzehoe und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Itzehoe

Apartment für 4 Personen in Itzehoe
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,9
33 Bewertungen
Itzehoe, Schleswig-Holstein Binnenland
ab
68 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Itzehoe, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,3
10 Bewertungen
Itzehoe, Schleswig-Holstein Binnenland
ab
84 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen in Itzehoe, mit Garten
7 Pers., 3 Schlafzimmer
4,5
10 Bewertungen
Itzehoe, Schleswig-Holstein Binnenland
ab
99 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Itzehoe, mit Terrasse
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,6
53 Bewertungen
Itzehoe, Schleswig-Holstein Binnenland
ab
60 €pro Nacht
Alle anzeigen

Ferienwohnungen in Itzehoe

Ein Ferienhaus im Herzen Schleswig-Holsteins

Die schleswig-holsteinische Stadt Itzehoe vor den Toren von Hamburg ist ein beliebtes Feriendomizil und verfügt über ein dementsprechend breites Angebot an Ferienwohnungen, Apartments und Ferienhäusern in allen Preisklassen. Besonders schön wohnen Sie dabei im Zentrum Itzehoes des städtischen Sees "Große Tonkuhle" sowie im historischen Stadtkern, wo Sie im unmittelbaren Umfeld sehenswerter historischer Gebäude wie dem Prinzeßhof und dem alten Landgericht Quartier beziehen. Vor Ort profitieren Sie zudem vom eng getakteten ÖPNV-Netz, sodass Sie das Zentrum auch von einem etwas weiter außerhalb gelegenen Ferienhaus bequem binnen weniger Fahrminuten erreichen. Ein Geheimtipp für Naturliebhaber ist indes ein Ferienhaus am Ufer der Stör, die sich gemächlich durch ihr Bett schlängelt.

Urlaub in Itzehoe

Reisende und Aktivitäten

Itzehoe für Kulturfreunde

Erste Besiedlungsspuren legen nahe, dass Itzehoe bereits in der Bronzezeit besiedelt war. Begeben Sie sich auf eine Spurensuche und erkunden Sie historische Städten wie die 3.500 Jahre alten Germanengräber auf dem Galgenberg, das historische Rathaus aus dem 17. Jahrhundert oder das Zisterzienserinnenkloster, das im Jahr 1256 erbaut wurde. Weitere kulturelle Highlights sind die im maurischen Stil errichtete Villa "Wesselburg", die Nalgelschen Fachwerkhäuser sowie der Prinzeßhof aus dem 16. Jahrhundert, der heute das Kreismuseum beherbergt.

Aktivurlaub zwischen Wäldern und Seen

Die menschenleeren Wälder, die sich rund um Itzehoe erstrecken, sind ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Also schnüren Sie ihre Wanderschuhe und erkunden Sie das umfangreiche Wanderwegenetz, das gut ausgeschilderte und familienfreundliche Touren mit Längen zwischen acht und dreißig Kilometern für Wanderer aller Leistungsklassen bereithält. Alternativ mieten Sie sich ein Fahrrad und erkunden die von zahlreichen Radwanderwegen durchzogene Region aus dem Sattel heraus. Wer gleich die gesamte Region im Zuge einer Tour auf Fernradwegen wie dem Ochsenweg und dem Mönchsweg erkunden möchte, nutzt eine Ferienwohnung in Itzehoe als Zwischenstation. Die idyllische Umgebung der Stör lädt darüber hinaus zu ausgedehnten Kanutouren auf dem beschaulichen Elbzufluss ein.

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Dank des Seeklimas herrschen in Itzehoe ganzjährig milde Temperaturen. Insbesondere zwischen Mai und September ergeben sich ideale Bedingungen für Kulturtouristen, zumal sich die Niederschläge speziell in dieser Zeit in Grenzen halten. Wer hingegen einen Aktivurlaub plant oder gar in der Stör oder in der nahen Elbe ein erfrischendes Bad nehmen möchte, sollte sein Ferienhaus respektive seine Ferienwohnung für den Hochsommer zwischen Ende Juni und Anfang September buchen, zumal zu dieser Zeit Höchsttemperaturen jenseits der 25-Grad-Marke, sowie durchschnittlich bis zu sieben Sonnenstunden pro Tag locken.

Woher stammt der Stadtname?

Die Stadt tauchte erstmals im frühen 12. Jahrhundert unter dem Namen "Ekeho" in einer Chronik des dänischen Geschichtsschreibers Saxo Grammaticus auf. Dieser Name setzt sich lautmalerisch aus den zwei mittelhochdeutschen Begriffen "ete" (Weideland) und "hô" (Flussmäander) zusammen. In der Wissenschaft geht man daher davon aus, dass Itzehoe ursprünglich "Weideland an der Flussbiegung" bedeutet.

Der Lange Peter aus Friedrich Schillers Werk "Wallensteins Lager" stammt aus Itzehoe.

Top 5 Reisetipps

Naturerlebnis auf dem Kutschbock

Schleswig-Holstein ist nicht umsonst als "Pferdeland" zwischen Nord- und Ostsee bekannt. Was also läge im Rahmen eines Urlaubs vor Ort näher als ein ausgedehnter Ausritt durch die Weite der Wald- und Wiesenlandschaft oder alternativ eine gemütliche Kutschfahrt im historischen Planwagen?

Ausflug mit dem ältesten seetüchtigen Schiff Deutschlands

Auch wenn Itzehoe einige Kilometer vom Meer entfernt liegt, so können Sie in der Region dennoch an einem einzigartigen maritimen Erlebnis teilhaben. Unternehmen Sie einen Ausflug in das wenige Kilometer von Ihrer Ferienwohnung entfernte Glückstadt und starten Sie von dort aus an Bord des 150 Jahre alten Zollkreuzers "Rigmor" zu einer dreistündigen Segeltour auf der Elbe. An Bord erhalten Sie dabei nicht nur einen Einblick in die Kunst der Segelschifffahrt, sondern auch einen Matjes-Imbiss und einen warmen Schiffspullover als Erinnerungsstück.

Besuch in der Millionenstadt Hamburg

Wenn eine Millionenmetropole wie Hamburg schon einmal direkt vor der Haustür liegt, warum stattet man ihr dann nicht gleich einen Besuch ab? Ganz gleich, ob alleine, mit Freunden oder der Familie, Hamburg hat für Jung und Alt eine Menge zu bieten. Angefangen von der Elbphilharmonie und der Speicherstadt über das Miniatur Wunderland und das Chilehaus bis hin zur Reeperbahn und dem Volkskundemuseum verfügt die Hansestadt über mehr als genug Attraktionen für einen lohnenswerten Ausflug.

Itzehoe aus der Vogelperspektive

Sie sind schwindelfrei und möchten in Ihrem Urlaub etwas ganz Besonderes erleben? Dann ist ein Rundflug über die Region genau das Richtige für Sie. Los geht es auf dem Gelände des Luftsportvereins Itzehoe, von wo aus Sie als Co-Pilot an Bord einer Propellermaschine zu einem unvergesslichen Trip in die Wolken starten.

Außergewöhnliche Kunst im Wenzel-Hablik-Museum

Wer etwas für Kunst übrig hat, der sollte dem Wenzel-Hablik-Museum einen Besuch abstatten. Zu den besonders sehenswerten Werken des berühmten Künstlers zählen neben zeitgenössischen Möbeln und Skulpturen vor allem die großen Ölgemälde, die abwechslungsreiche Szenarien angefangen von Meeresbildern bis hin zu utopischen Weltraumsiedlungen zeigen.